Kanelbullar (Zimtschnecken)

Aus kochen & genießen 8/2013
Kanelbullar (Zimtschnecken) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 ml  Milch 
  • 1⁄2 Würfel (21 g)  frische Hefe 
  • 500 + etwas Mehl 
  • 50 g (ca. 50 g)  + 5 EL Zucker 
  •     Salz 
  • 1 Messerspitze  gem. Kardamom 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 75 + 50 g weiche Butter 
  • 1   gehäufter TL Zimt 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und auf­lösen. 500 g Mehl, 50 g Zu­cker, 1 Prise Salz, Kar­da­mom, Ei und 75 g Butter in eine Schüssel geben. Hefemilch zugießen und mit den Knethaken des Handrühr­gerätes zum glatten Teig ver­kneten.
2.
Zugedeckt am warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
3.
50 g Butter schmelzen. 5 EL Zucker und Zimt mischen. Weichen Teig auf etwas Mehl durchkneten und zum Rechteck (ca. 20 x 50 cm) ausrollen. Mit Butter, bis auf 1 EL, bestreichen und Zimt­zucker, bis auf 1 EL, darüberstreuen.
4.
Teig von der Längsseite her aufrollen und in 16 Scheiben (ca. 3 cm breit) schneiden. Je 5–6 Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und etwas flacher (ca. 10 cm Ø) drücken.
5.
Zugedeckt ca. 20 Mi­nuten gehen lassen.
6.
Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen. Übrige Butter nochmals schmelzen und die heißen Schnecken sofort damit bestreichen.
7.
Mit Zimtzucker bestreuen. Übrige Schnecken ebenso backen. Schmecken lauwarm und kalt. Getränketipp: Kaffee.

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved