Karamellisiertes Wurzelgemüse

Aus LECKER 9/2015
Karamellisiertes Wurzelgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 kleine Bundmöhren 
  • 250 Knollensellerie 
  • 2 (ca. 200 g)  Petersilienwurzeln 
  • 1   rote Zwiebel 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 4 EL  Butter 
  • 2 EL  Balsamico-Essig 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren, Sellerie, Petersilienwurzeln und Zwiebel schälen. An den Möhren evtl. etwas Grün lassen. Sellerie und Petersilienwurzeln grob würfeln. Gemüse in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abtropfen lassen.
2.
Zwiebel würfeln. In 1 EL heißer Butter anbraten, mit Essig ablöschen und ca. 5 Minuten einköcheln. Rest Butter in einer Pfanne erhitzen. Sellerie-Wurzel-Mix portionsweise darin ca. 5 Minuten braten. Möhren ca. 3 Minuten mitbraten.
3.
Alles Gemüse wieder zugeben, mit 1 EL Zucker bestreuen, karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Lauchzwiebeln und Petersilie putzen und waschen. Zwiebeln in Ringe schneiden und Petersilie grob hacken. Mit Öl, Zi­tronensaft und -schale mischen. Auf dem Gemüse mit den Bal­samicozwiebeln anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved