Karibik Schnitten

Karibik Schnitten Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 2 EL  Kokosraspel 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Ananas in Ringen 
  • 1 Glas (370 ml)  Kirschen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mango-Früchte in Scheiben 
  • 3 (à 250 g)  Becher Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 1 Päckchen  klarer Tortenguss 
  •     Backpapier 
  •     Kirschen, Limette und Zitronenmelisse 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb zufügen und unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und portionsweise auf die Eimasse sieben und unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32x39 cm) geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Inzwischen Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten, aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen. Ananas in einem Sieb gut abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. 250 ml Ananassaft abmessen. Kirschen und Mango getrennt gut abtropfen lassen. Boden aus dem Ofen nehmen, sofort auf eine Arbeitsfläche stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Boden mit einem Messer halbieren, so dass 2 Rechtecke (ca.19x16 cm) entstehen. Auskühlen lassen. Ein Rechteck auf ein Brett setzen. Sahne in zwei Portionen mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei je 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. 2/3 der Sahne auf das Rechteck streichen. Zweiten Boden darauf setzen und von der verbleibenden Sahne ca. 1/3 auf den Boden streichen. Hälfte der Mango in Spalten schneiden. Ananasringe, Mangospalten und einige Kirschen auf den Kuchen legen. (Restliches Obst anderweitig verwenden). Tortengusspulver und Rest Zucker in einem kleinen Topf mischen. Nach und nach mit dem abgemessenem Ananassaft anrühren (mit einem Rührlöffel). Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und unter mehrmaligem Rühren kurz (1-2 Minuten, muss noch gut zu verteilen sein) abkühlen lassen. Von der Mitte her gleichmäßig über die Früchte verteilen. Ca. 30 Minuten kühl stellen. Rechteck in 12 Schnitten schneiden. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und jede Schnitte mit einem Tuff verzieren. Mit Kokosraspel bestreuen und nach Belieben mit Kirschen, halbierten Limettenscheiben und Zitronenmelisse verzieren. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved