Kartoffel-Gurken-Salat

Kartoffel-Gurken-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffel 
  • 1/2 (ca. 175 g)  Salatgurke 
  • 100 Radieschen 
  • 1   Schalotte 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 50 Eichblatt Salat 
  • 50 Römersalat 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     grob zerstoßener Pfeffer 
  •     Petersilie und Schnittlauch 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Gurke waschen und mit einem Zestenreißer Streifen schälen. Gurke in feine Scheiben hobeln. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalottenringe darin andünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und vom Herd nehmen. Essig einrühren. Kartoffen abgießen, kalt abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit den Radieschen- und Gurkenscheiben zur Brühe geben. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ca. 20 Minuten durchziehen lassen. Inzwischen Salate putzen, waschen und trocken tupfen. Blätter kleiner zupfen und unter den Kartoffel-Gurken-Salat heben. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Kartoffel-Gurken-Salat auf Tellern anrichten und mit Schnittlauchröllchen und zerstoßenem Pfeffer bestreuen. Mit Petersilie und Schnittlauch garniert servieren. Dazu passen Schweineschnitzel mit Zitronenscheiben Garniert
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved