Kartoffel-Kräuter-Terrine

Kartoffel-Kräuter-Terrine Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 75 Pinienkerne 
  • 25 Parmesankäse 
  • 100 Schafskäse 
  • 35 Butter 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in ca. 25 Minuten gar kochen. Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Parmesan reiben. Schafskäse zerbröseln. Butter würfeln und zusammen mit beiden Käsesorten mit einer Gabel vermengen. Thymian- und Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Eine kleine Form mit Frischhaltefolie auskleiden. Auf den Boden der Form die Hälfte der gerösteten Pinienkerne und etwas Kräuter verteilen. Restliche Pinienkerne grob hacken. Kartoffel abgießen, kalt abschrecken und pellen. Kartoffeln in eine Rührschüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Gehackte Pinienkerne, übrige Kräuter und die Käsemischung zur Kartoffelmasse geben und ebenfalls unterstampfen. Masse in die mit Pinienkernen und Kräutern ausgelegte Form füllen und glatt streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Gekühlte Masse stürzen und in 12 Stücke schneiden. Je 3 Stücke auf einem Teller anrichten. Mit Kräutern garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved