Kartoffel-Kürbis-Gulasch mit Röstzwiebelkoteletts

Aus kochen & genießen 9/2013
Kartoffel-Kürbis-Gulasch mit Röstzwiebelkoteletts Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Hokkaidokürbis (ca. 550 g)  
  • 3   Zwiebeln  
  • 2–3   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Tomaten  
  • 1 kg   vorwiegend festkochende Kartoffeln (z. B. Laura) 
  • 2–3 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1   gestr. EL Mehl  
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Edelsüßpaprika 
  • 1 EL   Gemüsebrühe  
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 200 g) 
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 2 EL   Butter  
  • 100 g   Röstzwiebeln  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Kürbis putzen, waschen und mit Schale grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Kartoffeln und Kürbis zufügen, kurz mitbraten. Tomaten zufügen. Tomatenmark einrühren. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen.
3.
Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Edelsüßpaprika würzen. 1⁄2 l Wasser angießen, aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt 25–30 Minuten köcheln.
4.
Fleisch waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite 5–6 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Butter und Röstzwiebeln zufügen, Koteletts darin wenden.
5.
Alles anrichten. Getränketipp: Bier.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 44g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
 
Preis: EUR 11,95 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved