Kartoffel-Spinat-Püree

Kartoffel-Spinat-Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Butter  
  • 250 g   tiefgefrorener Rahm-Spinat (portioniert) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob in Stücke schneiden. Zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen.
2.
Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Unaufgetauten Spinat zugeben und bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Rühren ca. 10 Minuten erwärmen. Kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Kartoffeln abgießen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Kartoffeln und Spinat mischen und mit nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Püree in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf Tellern spritzen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 6,98 Prime-Versand
Sie sparen: 2,01 EUR (22%)
Sonnenglas - Solarlampe
UVP: EUR 29,99
Preis: EUR 25,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,49 EUR (15%)
Vegan für Faule
UVP:
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved