Kartoffelauflauf mit Wirsingkohl

Kartoffelauflauf mit Wirsingkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   junger Wirsingkohl (ca. 850 g) 
  • 750 Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   Krakauer-Würstchen (à ca. 180 g) 
  •     Salz 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Töpfchen  Majoran 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  •     gemahlene Muskatnuss 
  • 1 TL  Kümmel 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Wirsingkohl putzen, waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Wurst in Scheiben schneiden und die Scheiben halbieren.
2.
Wirsingkohl in 1/2 Liter kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen, die Wurst darin ca. 2 Minuten anbraten und herausnehmen. Wirsingkohl auf ein Sieb gießen und das Gemüsewasser auffangen.
3.
Die Zwiebeln im Bratfett der Wurst glasig dünsten, Kartoffeln zufügen und ca. 3 Minuten unter Wenden anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Majoran vom Stiel zupfen. Die Hälfte unter die Kartoffel-Zwiebel-Mischung mengen, die andere Hälfte zum Garnieren zur Seite legen.
4.
Fett in einem Topf erhitzen, mit Mehl anschwitzen, mit Gemüsewasser und der Sahne ablöschen, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kümmel abschmecken. Kohl und Wurst in die Soße geben, vermengen und in eine Auflaufform füllen.
5.
Die Kartoffel-Zwiebel-Mischung darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Mit dem restlichen Majoran bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 54g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved