Kartoffelgratin mit Lachsschinken

Kartoffelgratin mit Lachsschinken Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 g   Kartoffeln  
  •     Salz 
  • 3 EL (à 15 g)  Schlagsahne  
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 Scheibe (25 g)  kalorienreduzierter Edamer-Käse (30% Fett i. Tr.) 
  • 3 Scheiben   Lachsschinken (à ca. 13 g) 
  •     gehackte Petersilie und einige Stiele Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 18 Minuten garen. Abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und in eine gefettete Form einschichten. Sahne mit Pfeffer und Muskat verrühren und über die Kartoffeln gießen.
2.
Mit Käse belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Gratin aus der Form lösen und auf einem Teller mit Schinken anrichten. Gratin mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Petersilienblatt garnieren.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved