Kartoffelkuchen mit Spinat

Kartoffelkuchen mit Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Tomaten 
  • 100 längliche Schalotten 
  • 400 Spinat 
  • 150 Schafskäse 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 50 Mandelkerne ohne Haut 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in feine Scheiben hobeln. Schuppenförmig in 2 gefettete Formen (nach Belieben 20 oder 24 cm Ø) füllen. Sahne mit Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln gießen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) zunächst 30 Minuten garen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Schalotten schälen, längs halbieren. Spinat verlesen, waschen, abtropfen lassen.
3.
Schafskäse in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin anbraten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Schalotten, Spinat, Mandeln und Schafskäse auf der Kartoffelschicht verteilen und weitere 15 Minuten zu Ende garen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved