Kartoffelpuffer mit Lachs und Radieschen-Gurken-Salsa

Kartoffelpuffer mit Lachs und Radieschen-Gurken-Salsa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Salatgurke 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 2   Schalotten 
  • 3–4 Stiel(e)  Dill 
  •     Salz 
  • 7 EL  Öl 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 6 EL  Blütenzarte Haferflocken 
  • 150 laktosefreier Schmand 
  • 200 Tsar-Filet (kaltgeräuchertes Lachs-Rückenfilet) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Gurke und Radieschen putzen und waschen. Beides fein würfeln. Schalotten schälen, würfeln. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen, fein hacken. Gurke, Radieschen, Schalotte, gehackten Dill, 1/2 TL Salz, 3 EL Öl und Zitronensaft verrühren. Mit Zucker, Pfeffer und evtl. Salz abschmecken
2.
Kartoffeln schälen, fein reiben. Kartoffeln mit Eiern und Haferflocken verkneten, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. 4 EL Öl portionsweise in zwei Pfannen erhitzen. Kartoffelteig in 4–5 Portionen (je 1 gehäufter EL) in jede Pfanne geben, etwas flachdrücken und zu kleinen Küchlein formen. Von jeder Seite 3–4 Minuten braun braten, herausnehmen, warm halten. Restlichen Teig ebenso verarbeiten
3.
Lachs in dickere Scheiben schneiden. Rösti, Lachs und Salsa mit je etwas Schmand anrichten, mit Dill garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved