Kasknödel-Suppe

Aus LECKER 12/2016
Kasknödel-Suppe-F8660901-01

Auf der Hütte kann man Knödel als Suppe oder mit Kraut bestellen. Wir servieren die Walser Leckerei in der klaren Brühe vom Siedfleisch.

Zutaten

Für Personen
  • 6   Brötchen (2-3 Tage alt) 
  • 1/4 Milch 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 100 Bergkäse (Stück) 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • evtl.   Semmelbrösel 
  • 1 Rinderbrühe (siehe Rezept Siedfleisch o. Glas) 

Zubereitung

50 Minuten ( + 45 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Brötchen in kleine Würfel schneiden. Milch erwärmen, über die Brötchenwürfel gießen und ca. 30 Minuten einweichen.
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten, aber nicht bräunen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Käse grob reiben.
3.
Zwiebel, Schnittlauch, Eier und Käse zu den Brötchen geben. Alles gut verkneten und mit 1 TL Salz und 1⁄2 TL Pfeffer würzen. Ist der Teig sehr weich, noch ­etwas Semmelbrösel unterkneten. Teig ca. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
4.
Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 12 Knödel formen, dabei den Teig fest zusammendrücken. In einem weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Knödel ins kochende Wasser geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze 15–20 Minuten ziehen lassen. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben.
5.
Brühe aufkochen, abschmecken. Knödel in Suppenschüsseln mit heißer Brühe anrichten. Eventuell noch mit Schnittlauch bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 33g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 4,85
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved