Kasseler im Blätterteig-Gitter zu Butter-Kohlrabi und Röstkartoffeln

Kasseler im Blätterteig-Gitter zu Butter-Kohlrabi und Röstkartoffeln Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung   (270 g) Frischer Blätterteig  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1-2 TL   Milch  
  • 1 kg   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  •     grobes Salz 
  • 0,8-1 kg   Kohlrabi  
  • 750 g   kleine, neue Kartoffeln  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  • 3-4 EL   Öl  
  •     Salz 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 50 g   Salatmayonnaise  
  • 1   Beet Kresse  
  •     Pfeffer 
  • 30 g   Butter  
  •     Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Frischen Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und 5 -10 Minuten ruhen lassen. 2 Eier anstechen und in reichlich kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen.
2.
1 Ei trennen. Eigelb mit Milch verrühren. Blätterteig auf dem mitgerollten Backpapier entrollen. Von der Teigplatte quer einen ca. 18 cm breiten Streifen abschneiden und auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen.
3.
Restliche Teigplatte etwas größer als den Kasselerbraten zurechtschneiden (rundherum 1-2 cm) und mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Kasseler trocken tupfen und auf den Blätterteig legen.
4.
Nun mit einem Gitterroller aus dem Teigstück auf der Arbeitsfläche ein Netz radeln. Dabei rundherum einen 1-2 cm breiten Teigrand stehen lassen. Teignetz vorsichtig etwas auseinanderziehen und über das Fleisch legen.
5.
Teigränder vom Netz und dem Boden mit Eiweiß bestreichen und gut andrücken. Kasseler im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen.
6.
Ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit das Gitter mit Eigelb bestreichen. Teigreste übereinanderlegen, ausrollen, mit Eigelb bestreichen und mit grobem Salz bestreuen. Teig in Streifen schneiden und diese in sich eindrehen.
7.
Blätterteigstreifen 10-15 Minuten vor Ende der Backzeit zum Kasseler in den Backofen legen. Kohlrabi schälen, waschen und die kleinen Blättchen beiseite legen. Kohlrabi in feine Spalten schneiden. Kartoffeln gründlich waschen/ schrubben und abtropfen lassen.
8.
Kartoffeln je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Rosmarin waschen, trocken schütteln und in Stücke zupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln unter Wenden rundherum anbraten. Rosmarin zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten weiterbraten.
9.
Dabei ab und zu wenden. Kohlrabi zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten dünsten. Für die Soße Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
10.
Petersilie hacken. Eier schälen und hacken. Joghurt, Mayonnaise und Kräuter verrühren. Ein halbes Beet Kresse abschneiden und zufügen. 2/3 der gehackten Eier ebenfalls zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
11.
Mit restlichem Ei und Kresse bestreuen. Kohlrabiblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Kohlrabi abgießen, Butter und Kohlrabiblätter zufügen. Butter schmelzen und alles schwenken. Fertigen Kasselerbraten ca. 5 Minuten ruhen lassen.
12.
Kasseler in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Röstkartoffeln anrichten. Soße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1140 kcal
  • 4780 kJ
  • 72g Eiweiß
  • 66g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Anzeige

LECKER empfiehlt

Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved