Kasselerkoteletts mit Möhren und Schmandkartoffeln

Aus kochen & genießen 5/2015
Kasselerkoteletts mit Möhren und Schmandkartoffeln Rezept

Schnelle Hausmannskost! Während Möhren und Kartoffeln kochen, haben wir noch genug Zeit, die Koteletts in feiner Senfhülle zu braten

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 4   Möhren 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 TL  Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 300 Schmand 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 2 EL  Öl 
  • 4   Kasselerkoteletts (à ca. 200 g) 
  • 4 EL  körniger Senf 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Mi­nuten kochen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Möhren darin andünsten, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. 1⁄8 l Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
2.
Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Schmand einrühren und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Kartoffeln abgießen und mit Schnittlauch unter die Schmandsoße rühren. Warm stellen.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts waschen, ­trocken tupfen und im heißen Öl von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Dann auf jeder Seite dünn mit Senf bestreichen und ca. 2 Minuten zu Ende braten. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved