Kasslerbraten mit süß-saurer Schalottensoße

Kasslerbraten mit süß-saurer Schalottensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 375 Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 kg  ausgelöstes Kasselerkotelett (ohne Knochen gewogen) 
  • 375 Schalotten 
  • 375 Zucchini 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 1 Töpfchen  Thymian 
  • 2-3   Lorbeerblätter 
  • 150 Zucker 
  • 1/4 Weißweinessig 
  • 1/4 Gemüsebrühe 
  • 50 ml  trockener Weißwein (3-4 EL) 
  •     Zitronenpfeffer 
  •     Salz 
  •     Thymian 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1 Möhre waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Kasseler waschen und mit 1/8 Liter Wasser, Möhrenscheiben und Zwiebelspalten in eine Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten braten. Zum Ende der Bratzeit 1/8 Liter Wasser nachgießen. Inzwischen Schalotten waschen und 2-3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Auf ein Sieb gießen und die Schalen abziehen. Restliche Möhren und Zucchini putzen, waschen und in Stifte schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Kräuter waschen und trocken tupfen. Nadeln und Blättchen von den Stielen zupfen. Zucker in einer großen Pfanne goldbraun schmelzen. Mit 1/4 Liter Essig, Weißwein und Brühe ablöschen und ca. 1 Minute loskochen. Die Schalotten, Möhren, Kräuter und Lorbeerblatt zufügen und darin unter Wenden ca. 15 Minuten köcheln lassen. 8 Minuten vor Ende der Garzeit Zucchini zufügen und mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Fertigen Kasselerbraten herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Etwas Bratenfond unter Rühren zu den Schalotten gießen. (vorsichtig da der Bratfond salzig ist). Fleisch in dünnen Scheiben aufschneiden und mit der kalten Schalottensoße und dem Gemüse auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit Thymian garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette
2.
Zubereitungszeit 1-1 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1060 kcal
  • 4450 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved