Kichererbsen-Küchlein

Kichererbsen-Küchlein Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 getrocknete Kichererbsen 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 1 Dose(n) (446 ml; Abtr. Gew.: 260 g)  Ananas in Scheiben 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1-2 EL  Obstessig 
  • 2-3 TL  Honig 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 250 Zucchini 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 30 Mehl 
  • 6 EL  Öl 
  • 80 Feldsalat 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Erbsen über Nacht in 1/2 Liter kaltem Wasser einweichen. Einweichwasser abgießen. Erbsen mit Brühe aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten im geschlossenen Topf kochen. Inzwischen für den Dip stückige Tomaten auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Ananas abtropfen lassen, Saft auffangen. Ananas- und Tomatensaft ca. 15 Minuten dicklich einkochen lassen. Ananas in kleine Stücke schneiden. Ananasstücke und passierte Tomaten zum eingekochten Saft geben. Mit Salz, Cayennepfeffer, Essig und Honig würzen. Petersilie waschen und trocken tupfen. Blätter hacken und unter die Soße geben. Für die Küchlein Zucchini waschen, putzen und grob reiben. Kichererbsen abtropfen lassen. Knoblauch schälen. Die Hälfte der Erbsen, Knoblauch, Eier und Mehl mischen und mit einem Schneidstab pürieren. Mit Salz würzen. Zucchini und restliche Erbsen unterheben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus 1/4 des Teiges 3 Küchlein (9 cm Ø) formen und darin 5-6 Minuten von beiden Seiten goldbraun backen. Warmstellen und aus restlichem Teig 9 weitere Küchlein backen. Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Mit den Küchlein und Dip auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 3,22
Sie sparen: 6,77 EUR (68%)
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 25,00 EUR (42%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved