Kichererbsen-Tomaten-Eintopf mit Hackbällchen

Kichererbsen-Tomaten-Eintopf mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4 EL  Öl 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  •     Cayennepfeffer 
  •     Thymian 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und klein würfeln. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Suppengrün darin andünsten. 2 EL Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen.
2.
Mit Tomaten und Brühe ablöschen. Tomaten mit einem Pfannenwender im Topf zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Offen ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3.
1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Zwiebel, Paniermehl, 1 EL Tomatenmark und Ei verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 32 kleine Bällchen daraus formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Bällchen darin portionsweise anbraten.
4.
Kichererbsen abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen. Mit den Hackbällchen zum Eintopf geben, ca. 5 Minuten weiterköcheln lassen. Mit Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved