Kichererbsen-Zwiebel-Dip

Aus LECKER 5/2016
Kichererbsen-Zwiebel-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas (à 370 ml)  Zwiebeln in Balsamico-Essig (Borettane-Zwiebeln) 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 2 Scheibe/n  Bacon 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 200 stichfeste saure Sahne 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Chiliflocken 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln abtropfen lassen, Sud dabei auffangen. Einige Zwiebeln halbieren und beiseite­stellen. Kichererbsen in ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
2.
Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebeln, Kichererbsen, Tomatenmark, saure Sahne und Öl mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1–2 EL Zwiebelsud abschmecken.
3.
Speck zerbröckeln. Hummus mit halbierten Zwiebeln, Chiliflocken und Speck garnieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 130 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis:
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved