Kipferl mit Pinienkernen

Kipferl mit Pinienkernen Rezept

Zutaten

Für Kipferl
  • 80 Pinienkerne 
  • 280 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 70 Zucker 
  • 5 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 200 nicht zu harte Butter 
  • 50 Puderzucker 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
50 g Pinienkerne fein mahlen. Mit Mehl, Mandeln, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz , Eigelb und Butter in Flöckchen in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes durcharbeiten. Mit kühlen Händen schnell zu einer glatten Kugel kneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig halbieren, 2 Rollen formen und in je 27 Stücke teilen. Kleine Teigstücke auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu Kipferln formen und mit Pinienkernen belegen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten hellbraun backen. Puderzucker sieben und mit restlichem Vanillin-Zucker mischen. Die noch heißen Kipferl vosichtig darin wenden. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kipferl gut verschlossen kühl aufbewahren
2.
Pro Kipferl ca. 290 kJ/70 kcal. E 1 g, F 4 g, KH 7 g

Ernährungsinfo

54 Kipferl ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
 
Preis:
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 34,00 Prime-Versand
Sie sparen: 25,99 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved