Kirsch-Schnitten

Kirsch-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   Eier  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   Mehl  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1   gehäufter EL Kakaopulver  
  •     Fett und Pergamentpapier 
  •     Zucker 
  • 1 Glas (720 ml; Abtr. Gew.: 450 g)  Schattenmorellen ohne Steine  
  • 4 EL   Speisestärke  
  • 500 g   Magerquark  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 12 Blatt   weiße Gelatine  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 3 EL   Puderzucker  
  • 30 g   Borkenschokolade  
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Für den Teig Eier trennen. Eiweiß sehr steif schlagen, Zucker und Vanillin-Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen. Eigelb unterheben. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao über die Eischaummasse sieben und mit einem Schneebesen unterheben.
2.
Ein Backblech fetten, mit Pergament auslegen und nochmals fetten. Teig daraufstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, Papier abziehen und den Kuchen abkühlen lassen.
3.
In der Zwischenzeit für die Füllung 6 Esslöffel Kirschsaft mit der Speisestärke verrühren. Kirschen und restlichen Saft aufkochen lassen. Speisestärke einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Abkühlen lassen.
4.
Quark, Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronensschale und -saft verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im heißen Wasserbad auflösen. Unter den Quark rühren und kalt stellen, bis er zu gelieren beginnt.
5.
Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unter den Quark heben. Biskuit der Länge nach halbieren. Eine Biskuithälfte auf ein Brett legen und aus Alufolie einen ca. 15 cm hohen Rand darum setzen.
6.
Kirschen auf dem Biskuit verteilen. Quark darauf verstreichen. Mit der zweiten Biskuithälfte bedecken. Ca. 2 Stunden kalt stellen, bis der Quark fest ist. Alufolie lösen und den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
7.
In 12 Stücke schneiden. Borkenschokolade in dünne Späne schneiden und die Schnitten damit verzieren.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved