Kirsch-Schokoladen-Kuchen vom Blech

Kirsch-Schokoladen-Kuchen vom Blech Rezept

Zutaten

  • 1 Glas  (680 ml) Schattenmorellen 
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 250 Zucker 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 350 Mehl 
  • 3 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  •     Fett 
  • 1 Packung  Puddingpulver "Schokoladen-Geschmack" 
  • 1/2 Milch 
  • 3 EL  Zucker 
  • 250 Butter 
  • 100 Puderzucker 
  • 200 weiße Kuvertüre 
  • 70 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 12   kandierte Kirschen 
  • 24   Schokoblätter 
  • 24   Pistazienkerne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Fett mit Salz und Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech (32 x 38,5 cm) streichen.
2.
Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen. Inzwischen die Buttercreme zubereiten. Puddingpulver in 4 Esslöffel Milch glatt rühren.
3.
Restliche Milch aufkochen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Nochmals aufkochen lassen. In eine Schüssel füllen und mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Kalt stellen. Butter mit Puderzucker zu einer cremig, weißen Masse aufschlagen.
4.
Den Pudding (zimmerwarm) esslöffelweise unterrühren. Auf den ausgekühlten Kuchen streichen. Fest werden lassen. Inzwischen weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Kalt stellen, bis sie beinah fest ist.
5.
Dann erneut schmelzen und lauwarm auf die Creme streichen. Dunkle Kuvertüre schmelzen, in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Kuvertüre in unregelmäßigen Streifen auf die weiße Kuvertüre spritzen.
6.
Abkühlen lassen. Den Kuchen in Quadrate von 9x9 cm schneiden. Die Quadrate diagonal durchschneiden und mit halbierter Kirsche, Schokoblatt und Pistazienhälften garnieren. Ergibt ca. 24 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved