Klassische Gans

Aus LECKER-Sonderheft 4/2015
Klassische Gans Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 6   Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 4 Stiel(e)  getrockneter Beifuß 
  • 100 Rosinen 
  • 2 EL  Semmelbrösel 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 (ca. 5 kg)  küchenfertige Gans 

Zubereitung

330 Minuten
einfach
1.
Für die Füllung Zwiebeln schälen und klein würfeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Beifußblätter von den Stielen streifen. Mit Zwiebeln, ­Äpfeln, Rosinen, Semmelbröseln, 1 TL Salz und Pfeffer vermischen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Evtl. Innereien aus der Gans entfernen. Gans innen und außen gründlich waschen und trocken tupfen. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Füllung in die Gans geben. Nach Belieben die Keulen mit Küchengarn zusammenbinden.
4.
Gans mit der Brust nach oben auf den Backofenrost legen. 1⁄2 l Wasser auf eine Fettpfanne (tiefes Backblech; ca. 32 x 39 cm) geben. Rost mit Gans auf die mittlere Schiene des Ofens schieben. Fettpfanne unter den Rost schieben.
5.
Gans im heißen Ofen ca. 5 Stunden braten. Ab und zu in die Keulenhaut stechen, damit Fett austritt. Wenn vorhanden, nach ca. 3 1⁄2 Stunden Innereien auf die Fettpfanne geben.
6.
Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Fettpfanne aus dem Ofen nehmen (ein anderes Blech unter den Rost schieben) und den Bratfond für die Soße (s. rechte Seite) verwenden. Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s.
7.
Hersteller). 1 TL Salz in 3 EL Wasser lösen. Gans ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zweimal damit bestreichen. Gans herausnehmen, tranchieren und servieren.

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 980 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 65g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved