Kleine Birnen-Karamell-Hupfe

Kleine Birnen-Karamell-Hupfe Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Sahne-Toffee-Bonbons 
  • 2 (à 175 g)  Birnen 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 150 weiche Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 ml  Buttermilch 
  • 75 gemahlene Mandeln 
  • 300 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Melisse 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mini-Gugelhupfform (ca. 1,5 Liter Gesamtvolumen) fetten und mit Mehl ausstäuben. Karamellbonbons hacken. 1 Birne halbieren, 1 Hälfte mit etwas Zitronensaft bestreichen und beiseitelegen. 1 1/2 Birnen schälen. Fruchtfleisch grob in eine Schüssel reiben und mit übrigem Zitronensaft beträufeln. Fett, Salz und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten weißcremig rühren. Eier und Buttermilch nacheinander unterrühren. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Birnen kurz abtropfen lassen oder ausdrücken und mit 125 g Karamellbonbons unter den Teig heben. Teig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-30 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen, mit einem Geschirrtuch bedecken und auskühlen lassen. Übrige Bonbons mit der Sahne in einen kleinen Topf geben, bei schwacher Hitze und gelegentlichem Rühren schmelzen. Übrige Birnenhälfte halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Küchlein anrichten, mit Soße beträufeln, mit Birnenspalten und Melisse verzieren
2.
Wartezeit 1 Stunde

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved