Kleine Pavlovas mit Rumkirschen

Aus kochen & genießen 12/2015
Kleine Pavlovas mit Rumkirschen Rezept

Das Dessert aus Baiser, Creme und Früchten wurde nach der Ballerina Anna Pavlova benannt. Beschwipstes Kirschkompott, Sahne und Schokosoße füllen unsere Törtchen

Zutaten

Für Personen
  • 3   frische Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 150 Zucker 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Glas (à 370 ml)  Kirschen 
  • 5 EL  Rum 
  • 50 Zartbitterschokolade 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Baisers Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 150 g Zu­cker einrieseln lassen. Masse in 4 gro­ßen Klecksen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Damit Sahne und Kir­schen sich auf den Pavlovas anrichten lassen, mit einer Soßenkelle vor dem Trocknen je eine Mulde ins Baiser drücken. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 1⁄2 Stun­den trocknen las­sen. Bei leicht geöffneter Ofentür auskühlen lassen.
2.
Für das Kompott Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Saft, Rum und 3 EL Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten einkochen. Kirschen zufügen. Auskühlen lassen.
3.
Schokolade in Stücke teilen und im heißen Wasserbad schmelzen. Ab­küh­len lassen. Inzwischen Sahne steif schlagen. Baiserschalen mit Sahne und Kirschen füllen. Mit Schoko­lade beträufeln. Sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved