Kleine Zitronen-Putenschnitzel mit Haselnuss-Kartoffelpüree

Aus LECKER 11/2012
Kleine Zitronen-Putenschnitzel mit Haselnuss-Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat 
  • 800 Möhren 
  • 6 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 2 EL  Haselnussblättchen 
  • 4   dünne Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 2   Zitronen 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 4–6 EL  Aprikosenkonfitüre 
  • 7 EL  Butter 
  • 200 ml  Milch 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
2.
Möhren schälen, waschen und längs halbieren. Schräg in Stücke schneiden und zugedeckt in kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker 6–8 Minuten ­garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
3.
Nüsse in einer großen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Schnitzel waschen, trocken tupfen und in je 3 kleine Schnitzel schneiden. Bio-Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden, übrige Zitrone halbieren und auspressen.
4.
Schmalz in der Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite 1–2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Bratsatz mit Zitronensaft ablöschen, 4 EL Konfitüre einrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln.
5.
Mit Konfitüre abschmecken.
6.
Möhren abtropfen lassen und 2 EL Butter in dem Topf schmelzen. Möhren und Petersilie darin schwenken und erhitzen.
7.
Kartoffeln abgießen. Milch und 5 EL Butter zufügen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Haselnüsse unterheben. Schnitzel kurz (ca. 1 Minute) in der Zitronensoße erhitzen.
8.
Mit Zitronenscheiben, Möhren und Kartoffelpüree anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved