Knackiger Wintersalat mit gebackenen Ziegenkäse

Aus kochen & genießen 52/2008
Knackiger Wintersalat mit gebackenen Ziegenkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kartoffel (ca. 125 g) 
  • 200 frische rote Bete 
  • 100 Endiviensalat 
  • 200 Portulak 
  • 30 Walnusskerne 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 EL  Walnuss-Essig 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 4 (à 40 g)  Ziegenkäsetaler 
  • 1 EL  Mehl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffel waschen, bedeckt mit Wasser aufkochen und ca. 20 Minuten garen. Rote Bete schälen und grob raspeln. Endivie putzen. waschen und in Stücke zupfen. Portulak waschen, die Stiele großzügig abschneiden. Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Kartoffel abgießen, abschrecken, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken oder fein reiben. Kartoffel, Brühe und Essig verrühren. 2 Esslöffel Öl darunterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nüsse unterheben. Käse in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl vorsichtig abklopfen. 2 Esslöffel Öl erhitzen und den Käse 2-3 Minuten braten. Salate und rote Bete auf Tellern anrichten. Ziegenkäse darauflegen. Etwas Vinaigrette darübergeben. Restliche Vinaigrette dazureichen. Dazu schmeckt Mehrkornbaguette

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved