Knoblauch-Schweinebraten auf Porree-Gemüse

Knoblauch-Schweinebraten auf Porree-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Porree (Lauch) 
  • 2   Knoblauchknollen 
  • 1 Bund  Oregano 
  • 1,5 kg  Schweinenacken-Braten (ohne Knochen) 
  • 100 Butter 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in ca. 8 cm lang Stücke schneiden. Knoblauch schälen, die Zehen einer Knolle halbieren. Oregano waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest hacken. Braten waschen, trocken tupfen und mehrmals dicht an dicht im Abstand von ca. 2 cm mit einem spitzen Messer ca. 1 cm tief einstechen. Halbierte Knoblauchzehen in die Vertiefungen stecken. Braten mit Salz und Pfeffer einreiben. Butter in einem Bräter erhitzen, Porree und Rest Knoblauch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Braten auf den Porree setzen, mit Oregano bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °/Gas: Stufe 3) zugedeckt (gut schließender Deckel!!!) ca. 2 Stunden schmoren. Mit beiseite gelegtem Oregano garnieren. Dazu schmeckt Brot

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved