Knusperfisch zu Erbsen-Kräuternudeln

Aus kochen & genießen 3/2015
Knusperfisch zu Erbsen-Kräuternudeln Rezept

Risoni-Pasta sieht zwar aus wie Reis, ist aber eine Nudelspezialität aus Hartweizengrieß

Zutaten

Für Personen
  • 200 reiskornförmige Nudeln (z. B. Risoni) 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 5 EL  Butter 
  • 300 TK-Erbsen 
  • 2 Scheibe/n  Toastbrot 
  • 50 Hartkäse (z. B. Comté; Stück) 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Pfeffer 
  • 800 Fischfilet (z. B. Kabeljau) 
  • 4 EL  Mehl 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   Bio-Zitrone 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Butter erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Gefrorene Erbsen zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.
2.
Für den Fisch Brot im Universal­zerkleinerer fein hacken. Käse reiben, beides mischen. Eier mit Salz und Pfeffer verquir­len. Fisch waschen, trocken ­tupfen und in 8 Stücke schneiden. Fisch nacheinander in Mehl, Ei und Brösel­mischung wenden. Öl erhitzen, Fisch darin in 2 Por­tionen von jeder Seite ca. 3 Minuten braten.
3.
Petersilie waschen und fein hacken. Nudeln abgießen, mit Petersilie und Erbsen mischen.
4.
Für die Zitronenbutter Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale mit einem Zestenreißer in Streifen abziehen. Zitrone auspressen. 4 EL Butter schmelzen, Zitronensaft und -schale einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln und Fisch anrichten. Fisch mit Zitronenbutter beträufeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 55g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved