Knusprig gebratener Lachs mit Kartoffeln, Spitzkohl und Sauerrahmsauce

Knusprig gebratener Lachs mit Kartoffeln, Spitzkohl und Sauerrahmsauce Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Norwegisches Lachsfilet mit geschabter Haut 
  • 4   Eßl Sauerrahm 
  •     Salz und weißen Pfeffer 
  •     einige Tropfen Zitronensaft 
  • 450 Spitzkohl 
  • 3   Eßl Butter 
  • 400 Kartoffeln 
  •     Olivenöl 
  • 1   Zitronenscheibe 
  • 1/2 Wasser 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Lachs in Stücke von jeweils 150 g schneiden. Mit der Hautseite nach unten braten, damit die Haut knusprig wird. Salz auf die Seite des Filets streuen. Den Fisch nicht wenden, die Haut soll knusprig werden.
2.
Den Lachs herausnehmen und warmhalten.
3.
Rahm in die Bratpfanne beigeben. Den Rahm schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und gegebenenfalls mit etwas Zitronenschale abschmecken.
4.
Den Spitzkohl in kochendem Salzwasser blanchieren. Mit Eiswasser abschrecken, wenn der Kohl fertig blanchiert ist. Den Kohl auf einem Küchentuch abtropfen lassen, wenn er abgekühlt ist. 1/2 l Wasser mit 3 Esslöffel Butter aufkochen und den Kohl kurz wärmen, ehe er serviert wird.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Die Kartoffeln in eine Backpfanne legen und gut mit Zitrone und Olivenöl vermischen. Die Kartoffeln ca. 30 Minuten im Backofen bei 180 °C braten. Die Kartoffeln in zwei Stücke teilen, wenn sie zu groß sein sollten.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved