Knuspriger Brathahn mit Kräuterbutter

Aus LECKER 5/2012
Knuspriger Brathahn mit Kräuterbutter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Zweige Rosmarin 
  • 50 weiche Butter 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Knoblauchknollen 
  • 2 EL  + etwas Öl 
  • 1 EL  Edelsüßpaprika 
  • 1⁄2 TL  Cayennepfeffer 
  • 1   Bio-Hähnchen (1,5–1,8 kg) 
  • 1 kg  neue Kartoffeln 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

120 Minuten
fortgeschritten
1.
Rosmarin waschen und trocken tupfen, Nadeln abzupfen, fein hacken. Mit Butter verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4 Knoblauchzehen schälen, in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl, 2 EL Salz, Paprika und Cayenne verrühren.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Hähnchen mit Butter und Knoblauchscheiben unter der Haut füllen und in Form binden. Rundherum mit dem Gewürzmix einreiben. Auf eine geölte Fettpfanne (tiefes Backblech) legen und im heißen Ofen ca. 1 1⁄2 Stunden braten.
3.
Kartoffeln gründlich waschen, evtl. schrubben. Übrige Knoblauchknollen in einzelne Zehen zerteilen. Mit den Kartoffeln nach ca. 45 Minuten Bratzeit ums Hähnchen verteilen, mit wenig Salz würzen und zu Ende braten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 60g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved