Knuspriges Bauernhuhn mit Kürbis-Quitten-Gemüse

Aus kochen & genießen 38/2011
Knuspriges Bauernhuhn mit Kürbis-Quitten-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 g   Quitten  
  • 3   Lorbeerblätter  
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 (ca. 2 kg)  küchenfertiges Hähnchen  
  • 1 (ca. 600 g)  Hokkaidokürbis  
  • 60 g   frische Ingwerknolle  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3 EL   Honig  
  • 5 EL   Öl  
  • 1 TL   Rosenpaprika  
  • 500 ml   Apfelsaft  
  •     Zahnstocher 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

120 Minuten
1.
Quitten waschen, trocken reiben, schälen, vierteln und entkernen, in Stücke schneiden. 1 Lorbeerblatt zerbröseln, mit der Hälfte der Quitten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen innen und außen waschen, trocken tupfen und mit der Quittenmischung füllen. Mit Zahnstochern zustecken und mit Küchengarn zubinden. Keulen und Flügel ebenfalls mit Küchengarn zusammenbinden. Auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Kürbis waschen, putzen und vierteln, Kerne herausschaben. Kürbis in Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Zwiebeln schälen, in Stücke schneiden. Vorbereitetete Zutaten und restliche Quitten mit Honig mischen, mit Pfeffer würzen. Öl mit Paprika verrühren, mit Salz würzen. Hähnchen mit etwas Paprikaöl bestreichen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden backen. Nach ca. 15 Minuten Apfelsaft zugießen. Nach ca. 30 Minuten Gemüse um das Hähnchen verteilen. Hähnchen immer wieder mit dem Würzöl bestreichen, dabei auch etwas Öl auf das Gemüse träufeln. 10 Minuten vor Ende der Garzeit 2 Lorbeerblätter zerbröseln und auf das Hähnchen streuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 950 kcal
  • 3990 kJ
  • 77g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved