• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen

Eier kochen - so einfach geht's


Flüssig, weich, cremig oder schnittfest - wie mögen Sie Ihr Frühstücksei am liebsten? Das wichtigste Utensiel zum Eier kochen ist die Eieruhr, denn die Kochzeit bestimmt die Konsistenz von Eiweiß und Eigelb. So gelingt das Ei ganz nach Ihrem Geschmack!
Eier kochen - so einfach geht's - eier-kochen
Das Wichtigste beim Eier kochen: auf die Zeit achten!

Eier kochen - so geht's:

Zum Eier kochen Wasser in einem Topf sprudelnd aufkochen. Dann die Eier hineingeben - zum Beispiel mithilfe eines Esslöffels. Nun die Eieruhr stellen und die Eier kochen. Für ein Ei der Größe M gelten folgende Kochzeiten:

  • 4 Minuten - das Eiweiß ist geronnen, das Eigelb noch ziemlich flüssig.
  • 5 Minuten - das Eiweiß ist fest, das Eigelb hat einen weichen Kern.
  • 6 Minuten - Eiweiß und Eigelb sind fest, das Eigelb in der Mitte aber noch cremig.
  • 10 Minuten - das Ei ist hartgekocht und komplett schnittfest.

Nach der gewünschten Kochzeit die Eier abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. So stoppen Sie den Garprozess und das Eigelb bleibt bei der gewünschten Konsistenz.


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Eier kochen:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Serrano-Schinken

Anzeige

Nussiges Aroma, toller Geschmack: 15 köstliche Ideen mit ConsorcioSerrano.

Infos und Rezepte
Käsegenuss von KALTBACH

Anzeige

Gewinnen Sie mit KALTBACH Käse eines von 50 Rezeptbüchern.

Zu den Infos
Die Bio-Produkte von Alnatura

Anzeige

Erfahren Sie mehr über die Bio-Produkte von Alnatura.

Zu den Infos
Kochkurse
Neu in der Kochschule
Blini mit Lachs

Die russischen Blini schmecken toll mit Lachs und Kaviar.

Putenrollbraten

Sommerlicher Sonntagsbraten: So geht Putenrollbraten mit Pestokartoffeln.

Pflaumensuppe

Erfrischender Sommergenuss: So geht kalte Pflaumensuppe mit Schneeklößchen.

Handgriffe
Neu in der Kochschule
Hefeteig einfrieren

Wir erklären, was Sie beim Hefeteig einfrieren beachten müssen.

Pesto selber machen

Schritt für Schritt erklärt: So einfach können Sie Pesto selber machen.

Pflaumen einfrieren

Für Kuchen und Desserts: Pflaumen einfrieren - so geht's Schritt für Schritt.

Kochlexikon
Abschlagen

Da müssen Sie knallhart sein: Ohne Abschlagen wird der Hefeteig nichts.

Anziehen

Beim Anziehen werden Speisen trockener oder fester, indem sie nachquellen.

Panieren

Schnitzel, Fisch oder Gemüse erhalten durch das Panieren eine feine Kruste.

Rezepte
Hausmannskost

Futtern wie bei Muttern: die besten Rezepte für Hausmannskost.

Waffelrezept-Ideen

Sie sind auf der Suche nach einem köstlichen Waffelrezept? Hier sind unsere Ideen!

Pflaumen-Rezepte

Köstliche Pflaumen-Rezepte für Süßes und Herzhaftes mit saftigen Früchten.