• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Fisch & Meeresfrüchte

MSC-Siegel für nachhaltig gefangenen Fisch


Auf frischem Fisch, gefrorenem Fisch und auf Konserven: Das blaue MSC-Siegel mit dem weißen Fisch ziert mittlerweile über 3.000 Fischprodukten in deutschen Supermärkten. Die Abkürzung MSC im MSC-Siegel steht für Marine Stewardship Council. Die unabhängige, gemeinnützige Organisation hat Standards für umweltschonende und nachhaltige Fischerei in aller Welt festgelegt. Fischereibetriebe, die nach diesen Standards arbeiten, dürfen ihre Fische mit dem MSC-Siegel kennzeichnen.

Die wichtigsten Grundsätze des Marine Stewardship Council:

MSC-Siegel für nachhaltig gefangenen Fisch - msc-hoch
Foto: Marine Stewardship Council

Grundsatz 1: Den Bestand der gefangenen Fischarten erhalten. Das bedeutet: Es werden nur so viele Fische gefangen, dass die Population im Gleichgewicht bleibt. Dabei werden auch die Altersstruktur und das Geschlechterverhältnis innerhalb des Fischbestands berücksichtigt.

Grundsatz 2: Den Lebensraum der Fische erhalten. Dazu gehören die biologische Artenvielfalt sowie insbesondere der Schutz gefährdeter oder geschützter Tierarten. Fischereibetriebe mit MSC-Siegel verwenden ausschließlich Fangmethoden, die möglichst geringe Auswirkungen auf andere Tiere und ihre Umwelt haben.

Grundsatz 3: Verantwortungsvoll und nachhaltig wirtschaften. Die Fischereibetriebe verpflichten sich, stets transparent und fair zu handeln und die Interessen sämtlicher von der Fischerei betroffenen Parteien zu berücksichtigen – insbesondere die Bedürfnisse kleinerer Fischer, deren Existenzgrundlage von der Fischerei abhängt.

Gut zu wissen
Das MSC-Siegel hilft Ihnen, wenn Sie beim Fisch-Einkauf auf nachhaltig und umweltverträglich gefangenen Fisch achten möchten. Aber auch Fisch ohne MSC-Siegel kann eine gute Wahl sein, wenn Sie Art und Herkunft des Fisches berücksichtigen. Lesen Sie dazu mehr in unserem Fischratgeber.

Das MSC-Siegel wird ausschließlich an Fischereibetriebe vergeben, die wild lebende Fische fangen. Nachhaltig und umweltschonend produzierte Fische aus Fischfarmen erkennen Sie an einem Bio-Siegel. Mehr dazu lesen Sie in unserem Ratgeber für Bio-Fisch.


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema MSC-Siegel:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
  • Fisch-Einkauf

    Frischer Fisch - die wichtigsten Merkmale für den Fisch-Einkauf von Aussehen bis Geruch.

  • Fisch-Einkauf

    Fischbestände schützen: Unser Fischratgeber für nachhaltigen Fisch-Einkauf.

  • Fisch-Einkauf

    Das MSC-Siegel vom Marine Stewardship Council steht für nachhaltig gefangenen Fisch.

  • Fisch-Einkauf

    Bio-Fisch schützt wild lebende Arten und ihre Umwelt. Die wichtigsten Vorteile.

  • Fisch-Einkauf

    Saisonkalender Fisch: Nicht nur Obst und Gemüse, sondern auch Fisch hat Saison.

Warenkunde
Lachs

Lachs hat rosafarbenes, zartes Fleisch und ist besonders saftig und aromatisch.

Garnelen

Je nach Größe werden Garnelen auch Shrimps, Prawns oder Krabben genannt.

Venusmuscheln

Mit über 400 Arten bilden die Venusmuscheln eine sehr große Familie.

Scampi

Scampi schmecken mild und leicht nussig - perfekt für Pasta und zum Grillen.

Kochlexikon
Grillen

Grillen ist Zubereitung von knusprigem Fleisch, Fisch, Obst oder Gemüse.

Marinieren

Fleisch schmeckt besonders zart und aromatisch, wenn Sie es marinieren.

Konservieren

Seit jeher konservieren Menschen ihre Lebensmittel. Wir erklären wie.

Panieren

Schnitzel, Fisch oder Gemüse erhalten durch das Panieren eine feine Kruste.