• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Fleisch

Steak braten - so gelingt es perfekt!


Zart und saftig soll es sein: das perfekte Steak. Wir zeigen wir Ihnen hier Schritt für Schritt, wie Sie am besten Steak braten - ganz so, wie Sie es am liebsten mögen: rare, medium oder well done. Steak braten - so geht's!
Steak braten - so gelingt es perfekt! - perfekt-gebratenes-steak
Steak braten - so sieht das perfekte Steak aus!

Ob das Fleisch beim Steak braten zusammenschrumpft oder saftig bleibt, entscheidet sich schon beim Einkauf: Ganz wichtig ist eine gute Fleischqualität mit zarter Marmorierung und feiner Struktur.

Steak vom Rind ist eine echte Delikatesse. Aus dem Tier lassen sich verschiedene Stücke schneiden wie das saftige Rumpsteak, das fettarme Flank-Steak oder das T-Bone-Steak mit Knochen. Im kleinen ABC der Steakschnitte erfahren Sie alles über die verschiedenen Steak-Varianten.

Etwas teurer, aber perfekt fürs Steak braten ist das Rinderfilet. Aus dem Mittelstück vom Filet können Sie am besten gleich große Stücke schneiden. In der Regel benötigen Sie zum Steak braten 150-200 g Fleisch pro Person. Für Hungrige darf es auch etwas mehr sein ...

Steak braten - Zutaten für 4 Personen:

Steak braten - so gelingt es perfekt! - filet-schneiden
Steak in gleich große Stücke schneiden

Steak braten - Schritt 1:

Das Fleisch mit einem Küchentuch trocken tupfen und anschließend in 4 Stücke schneiden. Damit das Fleisch beim Steak braten gleichmäßig gart, sollte es jeweils ca. 3 cm hoch sein.

Steak braten - so gelingt es perfekt! - steak-braten
Steak kurz anbraten

Steak braten - Schritt 2:

2 EL Butterschmalz in einer Pfanne stark erhitzen. Zum Test können Sie ganz kleine Wasserspritzer in die Pfanne geben. Wenn es ordentlich zischt, hat das Schmalz die perfekte Temperatur erreicht. Steaks darin von jeder Seite ca. 1 Minute kräftig anbraten. Auf mittlere Hitze herunterschalten und je nach gewünschter Garstufe pro Seite 2-5 Minuten weiter Steak braten.

Steak braten - so gelingt es perfekt! - steak-einwickeln
Steaks ruhen lassen

Steak braten - Schritt 3:

Die fertigen Steaks mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und vor dem Servieren noch ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Garzeiten beim Steak braten

Steak braten - so gelingt es perfekt!
Steak braten - so gelingt es perfekt!
Steak braten - so gelingt es perfekt!

Mögen Sie Ihr Steak rare, medium oder well done? Beim Steak braten entscheiden wenige Minuten, ob das Fleisch einen roten Kern behält oder ganz durchgart. Das sind die Garzeiten für ein ca. 3 cm hohes Steak in der Übersicht:

  • Rare - innen rosa, mit rotem Kern:
    Nach dem Anbraten pro Seite noch 2-3 Minuten weiter braten.
  • Medium - innen ganz rosa:
    Nach dem Anbraten pro Seite noch 3-4 Minuten weiter braten.
  • Well done - durchgebraten:
    Nach dem Anbraten pro Seite ca. 5 Minuten weiter braten.


Veröffentlicht in LECKER.de


Mehr zum Thema Steak braten:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Steakbraten
17.05.2012
22:50
Das Steak kann man nach dem scharfen Anbraten auch im Ofen fertiggaren. Manche meinen, das wäre schonender. Sogar nach der 80 grad Methode können Dicke Stücke wie ein Braten Ultra-Saftig und Zart werden. Schaut mal unter perfektesteaks.de. Sonst eine sehr prägnante und Empfehlenswerte Anleitung!
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
  • Fleisch-Einkauf

    So erkennen Sie frisches Fleisch anhand von Farbe, Oberfläche und Geruch.

  • Fleisch-Einkauf

    So erkennen Sie zartes und aromatisches Fleisch von guter Fleischqualität.

  • Fleisch-Einkauf

    Bio-Fleisch - die wichtigsten Vorteile von Tierschutz bis Geschmack.

  • Fleisch-Einkauf

    Die besten Tipps für den Klimaschutz durch bewussten Fleisch-Einkauf.

Warenkunde
Schinkensorten

Die beliebtesten Schinkensorten von Coppa bis Serranoschinken.

Pfeffersorten

Wir stellen Ihnen hier die beliebtesten Pfeffersorten von grün bis weiß vor.

Schmalz

Schmackhaftes Schmalz wird meist aus Schweine- oder Gänsefett hergestellt.

Filetieren

Fleisch, Fisch und Zitrusfrüchte lassen sich durch Filetieren veredeln.

Kochlexikon
Spicken

Für mehr Aroma: Beim Spicken werden Speck und Gewürze in den Braten gesteckt.

Plattieren

Beim Plattieren werden Fleischstücke wie Schnitzel schön flachgeklopft.

Abhängen

Erst durch das korrekte Lagern beim Abhängen wird frisches Fleisch genießbar.

Ziselieren

Beim Ziselieren wird das Gargut eingeschnitten, um die Oberfläche zu vergrößern.

Rezepte
Schweinefilet

Für jeden Tag oder für Gäste: Schweinefilet ist immer eine köstliche Angelegenheit.

Hackfleischgerichte

Wir servieren Hackfleischgerichte der Extraklasse - die besten Rezepte!

Steak-Rezepte

Probieren Sie eines unserer 21 leckeren Steak-Rezepte. Da ist für jeden was dabei!

Sonntagsbraten

Am Sonntag brutzeln wir mit viel Liebe einen Familienbraten.

Entenbrust

Außen knusprig, innen saftig - so muss Entenbrust schmecken. Die besten Rezepte!

Frikadellen

Die köstlichen Frikadellen-Variationen lassen keine Genießer-Wünsche offen.

Roastbeef-Rezepte

Probieren Sie köstliche Roastbeef-Rezepte mit feinstem Rindfleisch.

Gulasch

Von klassisch bis vegetarisch - probieren Sie unsere Gulasch-Rezepte.

Kasseler

Ein Klassiker unter den Fleischgerichten: Kasseler-Rezepte für jeden Geschmack.

Schweinebraten

Schweinebraten ist ein echer Klassiker. Das sind unsere schönsten Rezepte. Lecker!