• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Gemüse

Bratkartoffeln selber machen

Bratkartoffeln - Zutaten für 4 Personen:

1 kg festkochende Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 2 EL Butterschmalz oder Öl, 50 g geräucherter durchwachsener Speck, Salz, Pfeffer

Bratkartoffeln - Schritt 1:

Kartoffeln für die Bratkartoffeln waschen und in kochendem Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln für die Bratkartoffeln abgießen, abschrecken. Schale mit dem Küchenmesser sofort abziehen. Für die Bratkartoffeln auskühlen lassen.

Bratkartoffeln - Schritt 2:

Zwiebeln für die Bratkartoffeln schälen, fein würfeln. Kartoffeln für die Bratkartoffeln in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden.

Bratkartoffeln - Schritt 3:

Speck für die Bratkartoffeln fein würfeln.

Bratkartoffeln - Schritt 4:

Schmalz für die Bratkartoffeln in einer großen Pfanne erhitzen. Speck für die Bratkartoffeln unter Wenden darin ausbraten.

Bratkartoffeln - Schritt 5:

Kartoffeln für die Bratkartoffeln möglichst flach in der Pfanne verteilen. Bratkartoffeln bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Bratkartoffeln - Schritt 6:

Bratkartoffeln erst wenden, wenn die Unterseite der Bratkartoffeln eine Kruste gebildet hat. Dann Bratkartoffeln von der anderen Seite goldbraun braten.

Bratkartoffeln - Schritt 7:

Zwiebeln erst jetzt zu den Bratkartoffeln geben, damit die sie nicht zu dunkel werden. Bratkartoffeln unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten weiterbraten, bis die Zwiebeln goldgelb und weich sind.

Bratkartoffeln - Schritt 8:

Bratkartoffeln nicht zu oft wenden, damit die Bratkartoffeln nicht brechen und matschig werden. Bratkartoffeln zum Schluss mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Hier geht's zum Rezept für Bratkartoffeln.

Hier finden Sie weitere Rezepte und Variationen für Bratkartoffeln.

Wie gefällt Ihnen unser Kochkurs für Bratkartoffeln? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

Bratkartoffeln Schritt für Schritt:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Bratkartoffeln:



Weitere Themen
  • Hippen selber machen

    Knusprige Hippen selber zu machen, ist gar nicht schwer.

  • Küchentafel selber machen

    Diese Küchentafel bietet Platz für Notizen aller Art und ist ein echter Hingucker.

  • Pizza selber machen

    Pizza selber machen - so geht's! Plus: drei leckere Ideen für den Pizza-Belag.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

der-duderich
11.03.2009
17:01
Cool ich wollte immer schonmal genau
sehen wie man Kartoffeln schneidet!
tomster
26.02.2009
15:39
Richtig Nina, im Artikel wird leider nicht erklärt, wie man die Kartoffeln so richtig knackig bekommt.
leckerschmeckerin
23.02.2009
12:55
@ Nina: Kenn ich. Ich schaffe nie die richtige Dosierung des Öls. Vielleicht hilft das hier ja...;-)
Teefee
19.02.2009
16:08
Da bekommt man direkt Hunger...
Nina
17.02.2009
14:31
Gleich mal ausprobieren... Bei mir werden Bratkartoffel leider immer matschig und/oder zerkrümeln total :(
Chefkocht
17.02.2009
11:37
Sehr lecker! Und schön einfach erklärt.
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
  • Warenkunde

    Möhrensorten von orange bis violett - unsere kleine Möhren-Kunde!

  • Warenkunde

    Unsere kleine Sortenkunde mit den leckersten Salatsorten von Bataviasalat bis Rucola.

  • Warenkunde

    Unsere Kürbis-Kunde zeigt die beliebtesten Kürbissorten im Überblick.

Warenkunde
Grünkohl

Vor allem in Norddeutschland ist er im Winter ein Muss: Grünkohl!

Zwiebeln

Mit ihrer Schärfe sorgen Zwiebeln beim Kochen für den richtigen Geschmack.

Wirsing

Der krause Wirsing gehört hierzulande zu den beliebtesten Kohlsorten.

Maronen

Je nach Region werden Maronen zwischen September und November geerntet.

Kochlexikon
Frittieren

Beim Frittieren wird Stärkehaltiges wie Kartoffeln in heißem Fett gegart.

Dünsten

Beim Dünsten werden Gemüse, Obst, Fisch oder Fleisch in wenig Flüssigkeit gegart.

Dämpfen

Dämpfen zählt zu den schonendsten und gesündesten Garmethoden.

Braten

Spiel mit dem Feuer: Zum Braten braucht man im Grunde nur eine Hitzequelle.

Rezepte
Ofengemüse

Ofengemüse schmeckt als vegetarisches Hauptgericht oder als leckere Beilage.

Gefülltes Gemüse

Aubergine, Zucchini, Tomate & Co. - gefülltes Gemüse ist einfach richtig lecker!

Vegane Rezepte

Vegane Rezepte für jeden Geschmack - garantiert rein pflanzlich!

Schmorgurken

In Topf und Pfanne machen Schmorgurken einiges mit. Die besten Sommer-Rezepte!

Grüne Gemüseküche

Knackig und frisch - grüne Gemüseküche, mit allem, was der Garten hergibt.

Bruschetta

Bruschetta ist ein italienischer Antipasti-Klassiker mit geröstetem Brot.

Ofenkartoffeln

Tolle Knolle ganz unkompliziert: Ofenkartoffeln und leckere Dips.

Zucchini-Rezepte

Diese köstlich-bunten Zucchini-Rezepte mit dem kleinen Kürbis werden Sie lieben!

Kartoffelsuppe

Die besten Rezepte für Kartoffelsuppe - ganz klassisch und mit neuem Dreh!

Kohlrabi-Rezepte

In unserer Galerie der Kohlrabi-Rezepte kommt die knackige Knolle ganz groß raus.