• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Suppen & Soßen

Birnen, Bohnen und Speck - so geht's

Birnen, Bohnen und Speck - Zutaten für 4 Personen:

2 Zwiebeln, 500 g Schinkenspeck, Salz, 1/2 TL schwarze Pfefferkörner, 1 kg grüne Bohnen, 1 kleines Bund Bohnenkraut, 4 kleine Birnen (z. B. Bürgermeisterbirnen; à ca. 125 g), 1 gestrichener EL Speisestärke, Pfeffer, Küchengarn

Birnen, Bohnen und Speck - Schritt 1:

2 Zwiebeln für Birnen, Bohnen und Speck schälen.

Birnen, Bohnen und Speck - Schritt 2:

Zwiebeln in Spalten schneiden. Mit 500 g Speck und 1/2 TL Pfefferkörnern in ca. 1 1/4 Liter leicht gesalzenes Wasser geben. Aufkochen und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten garen.

Birnen, Bohnen und Speck - Schritt 3:

1 kg Bohnen putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden und nach 20-25 Minuten zum Speck geben.

Birnen, Bohnen und Speck - Schritt 4:

1 Bund Bohnenkraut waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest mit Küchengarn zu einem Bund binden. 4 Birnen waschen und ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem Bohnenkraut zu den Bohnen geben.

Birnen, Bohnen und Speck - Schritt 5:

Speck, Birnen und Bohnenkraut herausnehmen. Schinkenspeck in Stücke schneiden. Birnen längs halbieren.

Birnen, Bohnen und Speck - Schritt 6:

1 EL Stärke in wenig Wasser glatt rühren, köchelnden Sud damit leicht sämig binden, nochmals aufkochen. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Birnen und Speck wieder hineingeben.

Birnen, Bohnen und Speck auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit übrigem Bohnenkraut garnieren.

Wie gefällt Ihnen unser Kochkurs für Birnen, Bohnen und Speck? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Birnen, Bohnen und Speck Schritt für Schritt:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Birnen, Bohnen und Speck:

Weitere Themen
  • Steckrübenmus mit Speck - so geht's

    Unser Steckrübenmus mit Speck ist ein deftiger Winterschmaus.

  • Pasta mit Pfifferlingen und Bohnen - so geht's

    Dieses Gericht ist jeden Pfifferling wert! So geht köstliche Pasta mit Pfifferlingen.

  • Birne-Helene-Kuchen backen - so geht's

    Schokoladiger Rührteig, Birnen und Streusel: Birne-Helene-Kuchen.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Warenkunde
Kokosmilch

Kokosmilch ist eine leckere Zutat, nicht nur für asiatische Gerichte eignet sich Kokosmilch.

Schmand

Bei Schmand handelt es sich um ein Milchprodukt aus Sahne.

Saure Sahne

Saure Sahne - auch "Sauerrahm" genannt - ist Sahne, die mit Milchsäurebakterien versetzt wurde.

Sahne

Sahne ist der fettreiche Anteil der Milch, der sich beim Stehenlassen an deren Oberfläche sammelt.

Kochlexikon
Reduzieren

Beim Reduzieren verringert sich der Wassergehalt von Soßen etc.

Anschwitzen

Das Anschwitzen von Fett und Mehl bildet die Grundlage cremiger Soßen.

Klären

Beim Klären entfernt man Trübstoffe aus selbst gemachten Suppen oder Brühen.

Sämig kochen

Sämig kochen verleiht Soßen oder Suppen die gewünschte Cremigkeit.

Rezepte
Eintopf

Probieren Sie unsere bunten Eintopf-Rezepte mit ganz viel drin. Richtig lecker!

Scharfe Gerichte

Probieren Sie tolle scharfe Gerichte mit Chili, Harissa, Wasabi, Tabasco und Co.

Kartoffelsuppe

Die besten Rezepte für Kartoffelsuppe - ganz klassisch und mit neuem Dreh!

Suppenrezepte

Löffel raus, hier kommen Suppenrezepte für jeden Geschmack.

Partysuppen

Mit bunten Partysuppen macht man auf keiner Fete etwas falsch.

Schnelle Suppen

Ein Topf voll Genuss in kürzester Zeit: Schnelle Suppen sind einfach klasse!

Tomatensuppe

Tomatensuppe schmeckt selbst gekocht so viel aromatischer!

Frühlingssuppe

Knackiges Saisongemüse und frische Kräuter - wir löffeln Frühlingssuppe.

Erbsensuppe

Probieren Sie die klassische Erbsensuppe mit Wurst und feine Cremesuppen!

Suppen

Hier kommen unsere schönsten Kochrezepte für allerlei heiße Suppen.