• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Kochlexikon

Wasserbad


Durch ein Wasserbad lassen sich Speisen oder Lebensmittel schonend erwärmen, aber auch abkühlen.
Wasserbad - Wasserbad
Foto: Food & Foto
Das Wasserbad kann zum Erwärmen aber auch zum Abkühlen von Speisen verwendet werden

Beim warmen Wasserbad werden die Lebensmittel oder Speisen in eine Schüssel gegeben. Diese wiederum hängt man in einen Topf, in dem sich etwas Wasser befindet. Beim Wasserbad steigt durch Erhitzen des Wassers auf dem Herd Wasserdampf nach oben und erwärmt die Schüssel und deren Inhalt.

Wichtig: Damit sich die Lebensmittel oder Speisen in dem Wasserbad gleichmäßig erwärmen, sollte man sie ständig umrühren. Beim Schmelzen von Schokolade im Wasserbad genügt es, gelegentlich umzurühren. Achten Sie darauf, dass das Wasser im unteren Topf nicht kocht! Speisen mit hohem Eigehalt können sonst gerinnen, Schokolade wird stumpf und brüchig.

Im Handel sind Spezialtöpfe mit doppeltem Boden erhältlich, die die Zubereitung von Speisen auf dem warmen Wasserbad erleichtern.

Daneben gibt es noch das kalte Wasserbad. Dabei stellt man eine Schüssel mit einer heißen Speise in eine andere, die mit kaltem oder Eiswasser gefüllt ist. Durch regelmäßiges Rühren können Sie das Gericht schnell und doch schonend abkühlen (siehe auch kaltrühren).


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Wasserbad:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Grünkohl-Rezept

Unser norddeutsches Grünkohl-Rezept mit Kochwurst und Kasseler. So geht's!

Kalbsragout

Futtern wie auf dem Lande: So gelingt Kalbsragout mit Rösti.

Omelett-Rezept

Das Omelett-Rezept mit frischer Rucola eignet sich bestens als leichtes Abendessen. So geht's.

Backkurse
Gemüsestrudel

Einen Gemüsestrudel mit Lachs ganz einfach selber machen.

Mohntorte

Toll zu Weihnachten: Frosting zaubert eine weiße Schneehaube auf die Mohntorte.

Biscotti

Doppelt gebacken, herrlich knusprig - so gelingen Biscotti mit Aprikosen.