• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Kochlexikon

Glattrühren


Unter Glattrühren versteht man das Einrühren von festen oder flüssigen Zutaten in eine andere Masse. Dabei sollte eine gleichmäßige und glatte Oberfläche enstehen.
Glattrühren - Glattruehren
Foto: Food & Foto
Durch Glattrühren entsteht eine homogene Mischung aus mehreren Bestandteilen

Unter Glattrühren versteht man meist das Einrühren von festen Lebensmitteln in eine Flüssigkeit, bis die Mischung vollkommen homogen ist.

Wenn Sie beispielsweise Stärke oder Mehl glattrühren möchten, achten Sie darauf, dass Sie sie nur mit kalten Flüssigkeiten mischen, da sich sonst hartnäckige Klümpchen bilden. Diese Form des Glattrührens ist von Bedeutung, wenn Sie Soßen binden, einen Pudding oder Tortenguss zubereiten. Durch das Glattrühren verteilt sich die Stärke später gleichmäßig in der heißen Speise und kann so schneller seine volle Wirkung entfalten.

Ein anderes Beispiel fürs Glattrühren ist das Mischen von flüssigen und festen Lebensmitteln. Etwa von Milch und Quark, wobei das flüssige Milchprodukt unter die festere Frischkäsemasse gerührt wird. Das Glattrühren bewirkt, dass der Quark luftiger und cremiger wird.

Egal um welchen Fall es sich handelt: Um alle Zutaten beim Glattrühren gleichmäßig miteinander zu vermengen, verwenden Sie am besten einen kleinen Schneebesen oder einen Löffel.


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Glattrühren:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Tandoori Chicken

Würzig mariniertes Tandoori Chicken selber machen - so geht's!

Ratatouille-Rezept

Ein Original aus Frankreich: Ratatouille-Rezept zum Selbermachen - so geht's.

Blini mit Lachs und Kaviar

Die russischen Blini schmecken toll mit Lachs und Kaviar.

Backkurse
Tarte Tatin

Die französische Tarte Tatin wird verkehrt herum gebacken. So gelingt sie!

Schoko-Baiser

Marmormuster, zart-schokoladiger Geschmack: Schoko-Baiser zum Kaffee.

Zucchinikuchen

Lecker, saftig, zitronig - Zucchinikuchen ist einen Back-Versuch wert!