• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen


In Deutschland gibt es rund 300 Brotsorten - welche der vielen Bortsorten ist Ihnen die liebste: kräftiges Pumpernickel, bodenstädniges Roggenmischbrot oder knuspriges Weißbrot?
Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - brotsorten-q
Die Auswahl an Brotsorten ist gerade in Deutschland riesig.

Brotsorten für jeden Geschmack

Die Briten lieben Toast, Frankreich das Baguette, im Süden backt man Ciabatta, Fladenbrot & Co: Deutschland ist das Land mit den meisten Brotsorten! Nirgendwo sonst werden mehr unterschiedliche Brotsorten gebacken: von hell bis dunkel, von fein bis kernig - Brotsorten für jeden Geschmack!

Und ein echter Exportschlager sind unsere einheimischen Brotsorten auch. Nicht nur im europäischen Ausland schätzt man die Vielfalt an Brotsorten aus Deutschland und viele, die für längere Zeit anderswo leben, vermissen "richtiges Brot".

Wir stellen Ihnen im Folgenden die Brotsorten und ihre Charakteristika vor.

Vielfältig und lecker: alle Brotsorten auf einen Blick

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - roggenbrot-vollkorn

Brotsorten: Roggenvollkornbrot

Diese Brotsorte enthält mindestens 90% Roggen (höchstens 10% Weizen) und schmeckt sehr kräftig. Die meisten Brotsorten mit Roggenanteil sind aber eher Mischbrote aus Roggen- und Weizenmehl.

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - roggen-mischbrot

Brotsorten: Roggenbrot

besteht zu höchstens 10% aus Weizenmehl, der Rest ist Roggenmehl. Die meisten rustikalen Brotsorten wie Land- oder Bauernbrote sind Roggen- bzw. Roggenmischbrote. Diese Brotsorten werden sowohl in Laib- als auch in Langform gebacken. Eine kräftig-grobe, bemehlte Kruste ist typisch für diese Brotsorten.

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - urbrot

Brotsorten: Roggenmischbrot

Mehlmischung und Backtriebmittel sind ausschlaggebend für den Geschmack dieser Brotsorten: je mehr Roggen und damit Sauerteig, desto kräftiger und würziger schmecken die Brotsorten. Bei höherem Weizenanteil und mehr Hefe schmecken die Misch-Brotsorten milder.

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - sonnenblumenkernbrot

Brotsorten: Mehrkornbrot

Brotsorten aus mehr als zwei Getreidearten, davon mindestens eine Brotgetreideart (Roggen, Dinkel, Weizen, etc.) sowie mindestens eine Nicht-Brotgetreideart (z.B. Gerste, Hafer, Mais). Häufig werden diesen Brotsorten auch Ölsamen oder Saaten (z.B. Sonnenblumenkernen oder Leinsamen) beigemischt.

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - weizenmischbrot

Brotsorten: Weizenmischbrot

Aus Weizen- und Roggenmehl hergestellte Brotsorten. Der Anteil an Weizenmehl liegt bei diesen Brotsorten zwischen 50 und 89%. Wie beim Roggenmischbrot bestimmt der Anteil an Sauerteig und Roggen, wie krätfig bzw. mild die Brotsorten schmecken.

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - ciabatta

Brotsorten: Weizenbrot bzw. Weißbrot

wird aus mindestens 90% Weizenmehl gebacken. Typische Brotsorten dieser Kategorie sind Toastbrot, Kastenweißbrot, Baguette, Ciabatta oder Fladenbrot. Brotsorten mit hohem Weizenanteil haben meist eine knusprige Kruste sowie eine feinporigere Krume als Mischbrote und trocknen schneller aus.

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - dunkles-vollkornbrot

Brotsorten: Pumpernickel

besteht aus Roggenschrot und Roggenmehl und ist eine Besonderheit unter den Brotsorten: durch die lange Backdauer von mindestens 16 Stunden bei mäßiger Hitze entstehen die typisch-dunkle Farbe und das süß-kräftige Aroma dieser Brotsorte. Anders als andere Brotsorten bleibt Pumpernickel lange saftig und hat kaum Kruste.

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - knaeckebrot

Brotsorten: Knäckebrot

ist der Knusper-Star unter den Brotsorten. Diese Brotsorte bezeichnet man als Trockenflachbrot. Vollkornschrot, Vollkornmehl oder Mehl aus Roggen und / oder Weizen sind Hauptbestandteil dieser Brotsorten, häufig auch Nüsse, Ölsaaten oder Kerne.

Brotsorten - große Vielfalt aus dem Backofen - zwiebelbrot

Brotsorten: Spezialbrote

Brotsorten, die mit besonderen Getreidearten wie z.B. Buchweizen, Hirse oder Hafer (als Schrot oder Kleie) gebacken werden oder weitere Zutaten enthalten (z.B. Malz, Soja, Milchprodukte, Kartoffeln, Zwiebeln, Kürbis, Karotten, Oliven, etc.)

FOTOGALERIE

Brotsorten - leckere Rezept-Ideen zum Selbermachen

Brotrezepte - frisch aus dem Ofen!

Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Brotsorten:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Grünkohl-Rezept

Unser norddeutsches Grünkohl-Rezept mit Kochwurst und Kasseler. So geht's!

Kalbsragout

Futtern wie auf dem Lande: So gelingt Kalbsragout mit Rösti.

Omelett-Rezept

Das Omelett-Rezept mit frischer Rucola eignet sich bestens als leichtes Abendessen. So geht's.

Backkurse
Gemüsestrudel

Einen Gemüsestrudel mit Lachs ganz einfach selber machen.

Mohntorte

Toll zu Weihnachten: Frosting zaubert eine weiße Schneehaube auf die Mohntorte.

Biscotti

Doppelt gebacken, herrlich knusprig - so gelingen Biscotti mit Aprikosen.