• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Lachs


Als Lachs-Filet, Räucher-Lachs oder Graved Lachs – Lachs gehört zu den beliebtesten Speisefischen. Lachs hat rosafarbenes, zartes Fleisch und ist wegen seines hohen Fettgehalts besonders saftig und aromatisch.
Lachs - lachs
Lachs ist besonders saftig und aromatisch.

Lachs – Herkunft:

Lachs lebt im Atlantik und Pazifik und wandert zum Laichen in Flüsse und Bäche zu seinem Geburtstort zurück. Wegen der großen Nachfrage wird Lachs aber auch in Fischfarmen gezüchtet. Man unterscheidet daher Wild-Lachs und Farm-Lachs.

Lachs – Einkauf/Saison:

Achten Sie bei Wild-Lachs auf das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei oder kaufen Sie Lachs aus einer Bio-Fischfarm. Mehr dazu lesen Sie in unserem Fischratgeber.

Frischen Lachs erkennen Sie an seinem neutralen Geruch, glänzender Haut und Augen sowie roten Kiemen. Hier erfahren Sie mehr über die Frischemerkmale von Lachs.

Lachs – Verwendung:

Der Fettfisch Lachs ist sehr aromatisch und eignet sich frisch oder tiefgekühlt für viele verschiedene Lachs-Rezepte der Fischküche. Lachs lässt sich hervorragend beizen - als Graved Lachs - und räuchern.

Lachs – Aufbewahrung:

Frischer Lachs ist ein leicht verderbliches Lebensmittel. Nach dem Einkauf sollten Sie Lachs sofort auf die kälteste Ablage im Kühlschrank legen und den Lachs möglichst am selben Tag, spätestens am nächsten Tag verarbeiten. Tiefgefroren ist Lachs 3-6 Monate haltbar. Lassen Sie TK-Lachs langsam im Kühlschrank auftauen. So verhindern Sie, dass sich Keime im Lachs schnell vermehren und der Lachs Wasser verliert.

Lachs – Ernährung:

Lachs ist als Fettfisch ein besonders guter Lieferant für Omega-3-Fettsäuren, die positiv auf das Herz-Kreislauf-System, Gehirn, Nerven und Immunsystem wirken. Lachs enthält außerdem das essentielle Spurenelement Jod sowie Vitamin D, das für Aufbau und Erhalt von Knochen und Zähnen wichtig ist.

FOTOGALERIE

Rezepte mit Lachs

Lachsfilet - das Beste vom Lieblingsfisch

Rezepte mit Lachsfilet: Gratinierter Lachs mit Rösti-Haube

Rezepte mit Lachsfilet: Lachsfilet mit Kräuter-Senf-Kruste

Rezepte mit Lachsfilet: Lachs mit Wasabi-Mousse

Rezepte mit Lachsfilet: Lachs mit Zitronen-Koriander-Risotto

Rezepte mit Lachsfilet: Lachsfilet mit Räucherlachs-Kruste

Rezepte mit Lachsfilet: Lachs-Döner mit Knoblauchsoße

Rezepte mit Lachsfilet: "Grüner" Salat mit Lachswürfeln

Rezepte mit Lachsfilet: Penne mit Lachs und Rucola

Rezepte mit Lachsfilet: Schwedisches Lachsgratin

Rezepte mit Lachsfilet: Teriyaki-Lachs mit Gurkensalat

Rezepte mit Lachsfilet: Gegrillter Lachs mit Würzkruste

Rezepte mit Lachsfilet: Sauerkraut-Püree mit Lachsfilet

Rezepte mit Lachsfilet: Lachs in Knusperkruste

Rezepte mit Lachsfilet: Blumenkohl-Lachs-Ragout

Rezepte mit Lachsfilet: Italienische Lachs-Spinat-Quiche

Rezepte mit Lachsfilet: Gratiniertes Lachsfilet auf Chicorée

Rezepte mit Lachsfilet: Wirsing-Lachs-Lasagne

Rezepte mit Lachsfilet: Marinierter Lachs auf Rahmgemüse


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Lachs:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Schweinebraten-Rezept

Salsa und Erdnussdip machen unser Schweinebraten-Rezept zum Genuss - so geht's.

Putenmedaillons

Gourmetgenuss für Putenliebhaber: Putenmedaillons mit Mandelkruste - so geht's.

Quittengelee

Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie den Klassiker Quittengelee selber machen.

Backkurse
Linzer Torte

Konfitüre innen, Teiggitter außen: die Linzer Torte ist ein echter Klassiker.

Schoko-Torte

Zarter Schmelz und ein fruchtiges Inneres: Schoko-Torte mit Quittengelee.

Nusshörnchen

Klein aber oho: lecker gefüllte Nusshörnchen aus luftigem Hefeteig. So gelingen sie.