• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Banane - gelbe Lieblingsfrucht mit Kurven


Sie bringt ihre "Verpackung" gleich mit und ist als leckerer Snack für unterwegs sehr beliebt: die Banane. Aber die gelbe Frucht hat noch mehr zu bieten. Sie ist reich an gesunden Inhaltsstoffen und in der Küche vielfältig verwendbar.
Banane - gelbe Lieblingsfrucht mit Kurven - banane
Beliebter Snack, schneller Energielieferant: die Banane

Banane - Herkunft:

Die Banane gehört botanisch zu den Beeren und stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Heutzutage kommt der Großteil der Früchte aus Süd- und Mittelamerika, Afrika oder Westindien zu uns. Es gibt mehrere hundert Bananensorten. Hierzulande ist hauptsächlich die sogenannte Obstbanane in den Regalen der Supermärkte zu finden, eher selten werden Zwerg- oder Kochbananen angeboten.

Banane - Einkauf/Saison:

Bananen sind das ganze Jahr über im Handel erhältlich. Beim Einkauf sollte man darauf achten, dass die Schale der Früchte bereits gelb, ihr Fruchtfleisch aber noch fest ist. Den fortgeschrittenen Reifegrad der Banane erkennt man an den kleinen bräunlich-schwarzen Flecken, die sich auf der Schale bilden.

Banane - Verwendung:

Die süße, aromatisch schmeckende Obstbanane wird meist roh und unverarbeitet als Snack verzehrt, lässt sich aber auch hervorragend in Smoothies, Obstsalat, Kuchen, Torten und Desserts verarbeiten. In der herzhaften Küche sorgt die Banane unter anderem in Currygerichten für besondere Geschmacksmomente.

Banane - Aufbewahrung:

Bananen sollten bevorzugt bei Raumtemperatur gelagert werden. Im Kühlschrank werden die gelben Früchte schnell braun und verlieren an Geschmack. Zudem sollten sie nicht in der Nähe von Äpfeln aufbewahrt werden, denn die verströmen das Gas Ethylen, welches den Reifeprozess der Bananen beschleunigt.

Banane - Ernährung:

Die Banane ist eine vitamin- und mineralstoffreiche, sättigende Frucht. Reife Bananen sind aufgrund ihres hohen Fruktose- und Glukosegehaltes ein hervorragender Energielieferant. Außerdem enthält die Banane reichlich Kalium, Magnesium, Mangan und Vitamin B6.

FOTOGALERIE
Bananenbrot backen - so geht's Schritt für Schritt

Bananenbrot - Zutaten für ca. 15 Scheiben:

100 g Walnusskernhälften, 4 sehr reife Bananen, 250 g Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 1/2 TL Backpulver, Salz, 175 g brauner Zucker, 2 Eier (Gr. M), 100 ml Öl, 100 ml Buttermilch, evtl. Puderzucker zum Bestäuben, außerdem Fett und Mehl für die Form

Bananenbrot - Schritt 1:

4 Bananen mit einer Gabel zerdrücken. 100 g Walnüsse grob hacken. 250 g Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 1/2 TL Backpulver und 1 Prise Salz für das Bananenbrot in einer großen Schüssel gut vermischen.

Bananenbrot - Schritt 2:

Die zerdrückten Bananen, 175 g Zucker, 2 Eier, 100 ml Öl und 100 ml Buttermilch nach und nach zugeben und alles zu einem glatten Teig für das Bananenbrot verrühren. Zum Schluss die gehackten Walnüsse unter den Teig rühren.

Bananenbrot - Schritt 3:

Den Bananenbrot-Teig in eine gefettete und mehlierte Kastenform (ca. 11 x 30 cm) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 50-55 Minuten backen. Das Bananenbrot aus dem Ofen nehmen und nach ca. 20 Minuten stürzen.

Bananenbrot - Schritt 4:

Das Bananenbrot auf einem Rost auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Veröffentlicht in LECKER.de


Weitere Themen
  • Narzissen: Ein gelbes Duft-Feuerwerk

    Lassen Sie Ihr Zuhause mit sonnengelben Narzissen erstrahlen.

  • Eier-Rezepte - das Gelbe vom Ei!

    Gekocht, gebacken, gerührt - Eier-Rezepte sind leckere Allrounder in der Küche.

  • Möhrensalat - Knackiges mit gelben Rüben

    Mit einem Möhrensalat zaubern wir uns jetzt knackige Frische auf die Teller.

  • Lust auf Sonne? Gelbe Blumen kreativ in Szene gesetzt!

    Gönnen Sie sich zur Frühlingslaune frische Blumen!

  • Gebackene Banane mit Schokosoße - so geht's

    Gebackene Banane mit Schokosoße ganz einfach selber machen - so geht's!

Mehr zum Thema Banane:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Kartoffelgratin

Schicht für Schicht ein Hochgenuss: So geht klassischer Kartoffelgratin!

Tandoori Chicken

Würzig mariniertes Tandoori Chicken selber machen - so geht's!

Paella valenciana

Im Original ohne Fisch und Meeresfrüchte: So geht Paella valenciana.

Backkurse
Apfel-Walnuss-Kuchen

So backt man einen Apfel-Walnuss-Kuchen mit Karamell-Topping.

Aprikosenkuchen-Rezept

Toll für den Sommer: Aprikosenkuchen-Rezept mit Walnüssen.

Raffaello-Torte

Sieht toll aus und schmeckt einfach himmlisch: so gelingt eine Raffaello-Torte.