• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Kurkuma


Die Kurkuma-Pflanze gehört zur Familie der Ingwergewächse und ist auch bekannt unter dem Namen Gelber Ingwer oder Gelbwurzel. Die Kurkuma-Pflanze wird bis zu einem Meter hoch, ist stark verzweigt und bildet gelbe bis orangefarbene Rhizome (Sprossachsen) aus, die sehr aromatisch sind. Vom Ingwer unterscheidet sich Kurkuma dadurch, dass ihr Fleisch von intensiverer gelber Farbe ist und zum einen frisch und getrocknet, zum anderen auch als Farbstoff verwendet werden kann.
Kurkuma - kurkuma
Foto: Food & Foto
Kurkuma gilt als energiespendend und reinigend

Herkunft

Seit 4000 Jahren wird die Kurkuma in Indien verwendet. Kurkuma war eine der wichtigsten Gewürzpflanzen und wurde als heilig angesehen. Kurkuma zählt zu den heißen Gewürzen in der indischen ayurvedischen Heilkunst und gilt als energiespendend und reinigend. Bis heute baut Indien 80 Prozent der Welternte von Kurkuma an.

Saison

Durch Importe ist Kurkuma ganzjährig erhältlich.

Geschmack

Die frische Pflanze schmeckt leicht brennend und ein wenig nach Harz. Getrocknet ist sie würzig, milder und leicht bitter.

Verwendung

Besonders häufig wird die Kurkuma gemahlen und als Färbemittel verwendet. Außerdem ist Kurkuma ein wichtiger Bestandteil des Currypulvers.

Aufbewahrung

Die Kurkuma ist nur kurze Zeit haltbar und recht lichtempfindlich. Sie sollte an einem dunklen Platz gelagert werden, da Kurkuma durch Lichteinwirkung schnell ihr Aroma verliert.

Nährwert/Wirkstoffe

Es sind bis zu fünf Prozent typische ätherische Öle in Kurkuma enthalten und bis zu drei Prozent Curcumin, das die gelbe Färbung ausmacht.

Medizinische Wirkung

Das in Kurkuma enthaltene Curcumin wirkt verdauungsanregend.

Rezepte mit Kurkuma

weitere Rezepte mit Kurkuma


Veröffentlicht in LECKER.de
Weitere Themen
  • Kurkuma

    Kurkuma- das orientalische Gewürz schmeckt nicht nur super, es fördert nachweislich die Ausschüttung der...

weitere Gewürze

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Putenmedaillons

Gourmetgenuss für Putenliebhaber: Putenmedaillons mit Mandelkruste - so geht's.

Quittengelee

Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie den Klassiker Quittengelee selber machen.

Avocado-Sandwich

Gesunde Brotzeit: Wir zeigen Ihnen, wie ein Avocado-Sandwich ganz einfach gelingt.

Backkurse
Linzer Torte

Konfitüre innen, Teiggitter außen: die Linzer Torte ist ein echter Klassiker.

Schoko-Torte

Zarter Schmelz und ein fruchtiges Inneres: Schoko-Torte mit Quittengelee.

Nusshörnchen

Klein aber oho: lecker gefüllte Nusshörnchen aus luftigem Hefeteig. So gelingen sie.