• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Mais


Mais ist eine einjährige, sommergrüne, sehr kräftig gebaute Pflanze, die ein bis drei Meter hoch werden kann. Die dunkelgrünen Blätter werden bis zu einem Meter lang und vier bis zwölf Zentimeter breit. Pro Mais-Pflanze werden ein bis zwei Maiskolben ausgebildet. Die Körner sind üblicherweise goldgelb, es gibt jedoch auch blassrote Körner, die aber nur den halben Zuckergehalt besitzen.
Mais - mais
Foto: Food & Foto
Mais ist sehr gehaltvoll, besteht jedoch zu 72 % aus Wasser.

Herkunft

Mais stammt ursprünglich aus Mittelamerika und dem Süden der USA. Nach Entdeckung der neuen Welt gelangte Mais anfangs als Importware nach Europa und wurde erst ab dem 17. Jahrhundert in Italien gezüchtet. Erst im vorigen Jahrhundert wurde der heutige Zucker-Mais entdeckt. Er ist zarter und kleiner als die Futtersorten. Seit dieser Zeit wurde Mais rasch populär und wird beispielsweise zu Polenta (Maisgrieß) verarbeitet.

Saison

Frischer Mais ist in den Sommermonaten und im Herbst erhältlich.

Geschmack

Mais schmeckt süßlich und nach Stärke.

Verwendung

Zucker-Mais wird üblicherweise gekocht, gedünstet oder gegrillt.

Aufbewahrung

Frischer Mais sollte zügig verzehrt und nicht zu lange gelagert werden, da sich der enthaltene Zucker sonst in Stärke umwandelt.

Nährwert/Wirkstoffe

Mais ist sehr gehaltvoll und wird auch als Diätnahrungsmittel eingesetzt. Mais besteht zu circa 72 Prozent aus Wasser. Wichtige Inhaltsstoffe sind Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß, die Mineralien Eisen, Natrium, Kalzium und Phosphor, die Vitamine B1, B2, B3, B6 und C.

Video

Video: Saltimbocca mit Polenta (Maisgries)

Zur Ansicht dieses Videos installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Saltimbocca mit Polenta

Rezepte mit Mais

weitere Rezepte mit Mais


Veröffentlicht in LECKER.de


Weitere Themen
  • Garnelen-Mais-Küchlein

    Jasmine bereitet für Sie diese kleinen herzhaften Küchlein zu. Eine Kombination der Extraklasse!

  • Mais kochen – Schritt für Schritt erklärt

    Maiskolben sind ein Evergreen! Doch wie geht eigentlich Mais kochen? Wir zeigen es Ihnen!

weitere Themen aus den USA

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Kartoffelgratin

Schicht für Schicht ein Hochgenuss: So geht klassischer Kartoffelgratin!

Tandoori Chicken

Würzig mariniertes Tandoori Chicken selber machen - so geht's!

Paella valenciana

Im Original ohne Fisch und Meeresfrüchte: So geht Paella valenciana.

Backkurse
Apfel-Walnuss-Kuchen

So backt man einen Apfel-Walnuss-Kuchen mit Karamell-Topping.

Aprikosenkuchen-Rezept

Toll für den Sommer: Aprikosenkuchen-Rezept mit Walnüssen.

Raffaello-Torte

Sieht toll aus und schmeckt einfach himmlisch: so gelingt eine Raffaello-Torte.