• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Mango


Die Mango ist eine Steinfrucht und wächst an zehn bis 30 Meter hohen Bäumen. Die Größe der Mango reicht von sechs bis zu 17 Zentimeter Länge, die Form ist nierenförmig. Das Gewicht der Mango liegt bei etwa 300 Gramm. Die Farbe der Mango reicht von grün bis orange-rot.
Mango - mango
Foto: Food & Foto

Herkunft

Die Mango ist in Ostasien beheimatet und fester Teil der indischen und chinesischen Küche. Die Mango wurde schon vor über 4000 Jahren an den Ufern des Ganges kultiviert.

Saison

Die Mango ist ganzjährig erhältlich. Von Januar bis Juni kommt sie aus Thailand, von Mai bis September aus Florida und Südamerika.

Geschmack

Die Mango schmeckt herbsüß.

Verwendung

Besonders gut schmeckt die Mango zu Herzhaftem wie Schweinefleisch, Schinken, Lachs oder Geflügel. Aber auch für süße Speisen wie Chutneys, Konfitüren, Desserts oder als Kuchenbelag ist Mango bestens geeignet.

Aufbewahrung

Wenn die Mange unreif ist, reif sie bei Zimmertemperatur nach. Möchte man den Nachreifungsprozess beschleunigen, sollte man die Mango zusammen mit einem Apfel in einer Plastiktüte aufbewahren. Im Kühlschrank sollte die Mango nicht gelagert werden, da sie so ihr Aroma verliert.

Nährwert/Wirkstoffe

Die Mango enthält viel Kalium, Eisen und Vitamin A. Zudem ist die Mango in etwa so reich an Vitamin C wie die Grapefruit. Der Provitamin-A-Gehalt ist der höchste aller Obstarten (6000 I.E.). Dadurch ist die Mango hervorragend für Babynahrung geeignet.

Medizinische Wirkung

Die in der Mango enthaltenen Vitamine A und C schützen den Körper vor freien Radikalen. Das Vitamin C wirkt positiv auf die Immunabwehr, das in der Mango enthaltene Vitamin A sorgt für den Aufbau und Erhalt von Haut und Knorpeln. Wichtig: Das Vitamin A ist fettlöslich und kann vom Körper nur in Verbindung mit Fett verwertet werden. Die Mango sollte mit einigen Tropfen Öl gegessen werden.

Rezepte mit Mango

weitere Rezepte mit Mango


Veröffentlicht in LECKER.de
Weitere Themen
  • Mango-Torte - so geht's Schritt für Schritt

    Knuspriger Boden, fruchtige Creme - einfach köstlich, diese Mango-Torte!

  • Mango-Chutney selber machen

    Wir zeigen, wie Sie Mango-Chutney ganz einfach selber machen können.

weitere Früchte

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

leckerschmeckerin
23.02.2009
13:07
Schön, dass es auch viele gesunde Sachen gibt, die toll schmecken!
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Putenrollbraten

Sommerlicher Sonntagsbraten: So geht Putenrollbraten mit Pestokartoffeln.

Pflaumensuppe

Erfrischender Sommergenuss: So geht kalte Pflaumensuppe mit Schneeklößchen.

Hähnchenkeulen

Außen knusprig, innen saftig: Panierte Hähnchenkeulen zu Gemüsereis - so geht's.

Backkurse
Biskuitomelett

Toll zum Kaffee: luftiges Biskuitomelett mit köstlicher Sahne-Pfirsich-Füllung.

Mirabellenkuchen

Quarkcreme, Marzipan, Früchte und Streusel: so einfach gelingt Mirabellenkuchen.

Himbeer-Joghurt-Torte

Süße Früchte und frische Creme - so geht Himbeer-Joghurt-Torte.