• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Mascarpone


Bei Mascarpone handelt es sich um Frischkäse, der aus Sahne hergestellt wird. Mascarpone hat eine quarkähnliche Konsistenz und 41 bis 43 Prozent Fett. Zur Herstellung von Mascarpone wird die Sahne auf 90 Grad Celsius erhitzt und mit Hilfe einer Säure, zum Beispiel Zitronensäure, zum Gerinnen gebracht. Anschließend gießt man die Sahne in Käsetücher und lässt sie abtropfen. Es gibt auch eine fettarme Version des Mascarpone, die sich Mascarino nennt.
Mascarpone - mascarpone
Foto: Food & Foto
Mascarpone ist reich an Kalzium und Vitamin A.

Herkunft

Mascarpone stammt ursprünglich aus Italien. Da Mascarpone schnell verdirbt, wurde sie früher hauptsächlich im Winter hergestellt.

Geschmack

Mascarpone schmeckt sahnig und sehr cremig und duftet nach Milch.

Verwendung

Mascarpone wird vor allem für Desserts, Süßspeisen und Tortenfüllungen verwendet. Sehr beliebt ist Mascarpone auch für die Herstellung von Tiramisu. Aber auch mit Gewürzen als herzhafter Brotaufstrich, zum Überbacken von Aufläufen oder eingerührt in Suppen und Soßen schmeckt Mascarpone sehr gut.

Aufbewahrung

Mascarpone nimmt sehr schnell Fremdgerüche an. Daher sollte man Mascarpone immer gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwert/Wirkstoffe

Mascarpone ist reich an Kalzium und Vitamin A. Außerdem enthält Mascarpone 41 bis 43 Prozent Fett. 100 Gramm Mascarpone haben 441 Kalorien beziehungsweise 1845 Kilojoule.

Medizinische Wirkung

Das in Mascarpone enthaltene Kalzium fördert den Knochenaufbau und wirkt positiv auf die Blutgerinnung.

Rezepte mit Mascarpone

weitere Rezepte mit Mascarpone


Veröffentlicht in LECKER.de
Weitere Themen

weitere Milchprodukte

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

leckerschmeckerin
23.02.2009
13:03
Ich liiiieeeebe Mascarpone! Hmmm!!!!!
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Zürcher Geschnetzeltes

Original Zürcher Geschnetzeltes - so einfach geht's!

Sülze mit Bratkartoffeln

Hausmannkost leicht gemacht: So geht selbst gemachte Sülze.

Lachs aus dem Ofen

Ein toller Klassiker für Gäste: So geht Lachs aus dem Ofen.

Backkurse
Ciabatta backen

Wir zeigen, wie Sie Schritt für Schritt ein locker-luftiges Ciabatta selber backen.

Schachbrettkuchen

Schwarz-weißes Kuchenglück: So einfach gelingt ein Schachbrettkuchen.

Rüblikuchen

Mit dieser detaillierten Anleitung gelingt Ihnen Rüblikuchen vom Blech garantiert.