• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Meerrettich


Meerrettich im Glas ist eine Zubereitung aus frischem Meerrettich, Wasser und Essig. Frischer Meerrettich findet auch in der Senfherstellung Verwendung. Auch getrocknet gibt es Meerrettich im Handel. Er muss dann mit Flüssigkeit angerührt werden.
Meerrettich - meerrettich
Foto: Food & Foto

Herkunft

Meerrettich stammt aus Süd-Osteuropa und Asien. In Deutschland ist Meerrettich seit dem 15. Jahrhundert bekannt. Der Name Meerettich leitet sich von Mähre (Pferd) her. Meerrettich müsste eigentlich Pferderettich heißen, denn der englische Name für Meerrettich ist Horse-Radish.

Saison

Die Saison von Meerrettich reicht von Oktober bis Ende Februar.

Geschmack

Meerrettich ist sehr scharf und wirkt tränentreibend.

Verwendung

Roh gerieben ist Meerrettich ein beliebtes und pikantes Gewürz zu Salaten, Fisch und Fleisch. Augentränen beim Verzehr von Meerrettich kann man vermeiden, wenn die Wurzel tiefgefroren geraspelt wird. Da Meerrettich an der Luft schnell braun wird, sollte man immer eine Säure zufügen.

Aufbewahrung

Bei dunkler und kühler Lagerung hält sich Meerrettich mehrere Wochen. Am besten schmeckt er aber, wenn die Wurzeln frisch sind. Da Meerrettich schnell austrocknet, sollte man ihn vor der Verwendung für ein paar Stunden in Wasser legen.

Nährwert/Wirkstoffe

Meerrettich enthält viel Vitamin C und ist reich an Kalzium, Phosphor und ätherischen Ölen.

Medizinische Wirkung

Meerrettich wirkt blutdrucksenkend und soll gegen rheumatische Beschwerden helfen.

Rezepte mit Meerrettich

weitere Rezepte mit Meerrettich

Video

Video: Thunfisch-Sashimi mit Avocado und Meerrettich

Thunfisch-Sashimi mit Avocado

Veröffentlicht in LECKER.de

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen mit würzigem Reisfleisch - so gelingen sie Schritt für Schritt!

Fischröllchen mit Spitzkohl

Ein Gaumenschmaus für alle Fischfans: So gehen Fischröllchen mit Spitzkohl.

Tandoori Chicken

Würzig mariniertes Tandoori Chicken selber machen - so geht's!

Backkurse
Wiesn-Flammkuchen

Dieser Wiesn-Flammkuchen ist schnell gemacht und richtig lecker.

Kochlöffelkuchen

Perfekt für den Kaffeeklatsch und einfach gemacht: Kochlöffelkuchen.

Tarte Tatin

Die französische Tarte Tatin wird verkehrt herum gebacken. So gelingt sie!