• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Olive


Die Olive ist die Steinfrucht des in Asien beheimateten Ölbaumes, der heute in den Mittelmeerländern, in Amerika und an der Ostküste Afrikas als dorniger Strauch mit rundlichen bis ovalen schwarzen Früchten, der Olive, wächst.
Olive - olive
Foto: Food & Foto
Die Olive senkt hohe Cholesterinwerte.

Herkunft

Die Geschichte des Ölbaumes lässt sich bis ins alte Testament zurückverfolgen. Seine Früchte, die Olive, wurden den Juden als Reichtum im gelobten Land versprochen. Zu Zeiten Homers war Öl der Olive als sehr teures Kosmetikum bekannt. Das Öl wurde aus dem Nahen Osten importiert.

Saison

Die Olive hat ganzjährig Saison.

Geschmack

Die Olive schmeckt fruchtig mild.

Verwendung

Die Olive hat mehrere hundert Sorten, deren Namen durchaus nicht einheitlich sind. Auch ist oft nicht klar, ob eine Sorte schon als eigenständig anzusehen ist oder nur eine leichte Variation einer anderen Sorte. Werden diese vielen Varianten der Olive dann unterschiedlich eingelegt- grün oder schwarz, getrocknet, gesalzen oder mit Kräutern, so ist die Verwirrung perfekt. In der Industrie wird die Olive als Öllieferant genutzt. Ansonsten wird die Olive zu Salaten und klassischen Rezepten der mediterranen Küche verzehrt.

Aufbewahrung

Die Olive sollte kühl und dunkel gelagert werden.

Nährwert/Wirkstoffe

Die Olive enthält 13 Prozent Fett und die Vitamine A, B1, B2, B6, E. Die Olive ist reich an den Mineralien Magnesium, Kalium, Eisen und Schwefel sowie an Pantothen- und Folsäure. Wichtige Bestandteile der Olive sind auch Glykosid und Oleosid.

Medizinische Wirkung

Die in der Olive enthaltenen Vitamine aus der B-Gruppe wirken sehr positiv auf die Nerven. Glykosid und Oleosid dienen als hervorragender Schutz für Leber und Galle. Da das Öl der Olive sehr reich an einfach ungesättigten Fettsäuren ist, schützt es vor Arterienverkalkung und beugt Herzinfarkt und Krebs vor. Außerdem senkt die Olive zu hohe Cholesterinwerte, steigert den Gallenfluss und fördern somit die Verdauung.

Rezepte mit Olive

weitere Rezepte mit Olive

FOTOGALERIE

Griechische Rezepte - Hellas macht Appetit!

Griechische Rezepte - köstliches Hellas!

Veröffentlicht in LECKER.de
Weitere Themen
  • Starkoch Jamie Oliver in Bildern

    Erleben Sie den smarten britischen Starkoch Jamie Oliver in Bildern.

  • Kochprofi Oliver Mik

    Er ist mit im Team der Kochprofis (RTL II). Sein Part: die schnelle Spürnase.

  • Jamie Oliver: Das 5-Fragen-Menü

    Welche Küchenpanne ist Jamie Oliver schonmal passiert? Weitere Fragen

  • Oliven-Deko für's mediterrane Buffet

    Holzbrett mit Oliven-Deko - die Vorlage aus tina Koch & Back-Ideen 8/13.

  • Jamie Oliver - Biografie eines Starkochs

    Jamie Oliver ist ein Star der Koch-Szene, seine Küche ist einfach aber genial.

weitere mediterrane Gemüse-Sorten

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Hähnchenkeulen

Außen knusprig, innen saftig: Panierte Hähnchenkeulen zu Gemüsereis - so geht's.

Saté-Spieße

Saté-Spieße mit Erdnuss-Soße ganz einfach selber machen - so geht's!

Gemüsechips

Viel besser als Chips aus der Tüte: So gelingen Gemüsechips mit Kräuter-Dip.

Backkurse
Himbeer-Joghurt-Torte

Süße Früchte und frische Creme - so geht Himbeer-Joghurt-Torte.

Herzhafte Waffeln

Knusprig, lecker, genial: Herzhafte Waffeln sind leicht gemacht. So geht's!

Eistorte

Herrlich sahnig, mit knusprigen Nüssen und Schoki - diese Eistorte ist ein Sommerhit!