• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Schnittlauch


Schnittlauch gehört zur Familie der Zwiebelgewächse. Er entwickelt kahle, hohle und grüne Halme von bis zu 20 Zentimeter Länge, die ausschließlich verwendet werden. Schnittlauch kann das ganze Jahr über geerntet werden.
Schnittlauch - schnittlauch
Foto: Food & Foto
Schnittlauch stärkt die Bronchien.

Herkunft

Schnittlauch ist in den gemäßigten Regionen von Nordamerika und Europa heimisch. Seit dem 17. Jahrhundert wird Schnittlauch in Europa in Kochbüchern erwähnt. Im Altertum wurde wild wachsender Schnittlauch als Küchengewürz und Heilkraut verwendet. Häufig stellt Schnittlauch eine Alternative zur Lauchzwiebel dar.

Saison

Im Juni und Juli trägt der Schnittlauch essbare blaue Blüten. Im Garten ist er von Frühjahr bis Herbst zu ernten.

Geschmack

Der Geschmack von Schnittlauch erinnert an Lauchzwiebeln, ist jedoch intensiver.

Verwendung

Schnittlauch wird in Suppen und Soßen und als Garnitur verwendet.

Aufbewahrung

Frischer Schnittlauch hält sich in Küchenpapier eingewickelt im Kühlschrank etwa ein bis zwei Tage.

Nährwert/Wirkstoffe

Schnittlauch ist sehr reich an Vitamin A, B und C. Außerdem enthält er die Mineralstoffe Kalium, Phosphor und schwefelhaltiges ätherisches Öl.

Medizinische Wirkung

Bei regelmäßigem Verzehr fördert Schnittlauch die Verdauung, wirkt appetitanregend und bakterienhemmend. Außerdem stärkt Schnittlauch die Atemwege, die Schleimhäute und die Bronchien. Die in Schnittlauch enthaltenen ätherischen Öle haben eine positive Wirkung auf die Stimmbänder, so dass die Stimme sanfter und geschmeidiger wird. Ansonsten stärkt Schnittlauch die Immunabwehr und ist ein guter Energie-Lieferant.

Video

Video: Gyozas - knusprige Teigbeutelchen mit Schnittlauch

Gyozas - knusprige Teigbeutelchen

Rezepte mit Schnittlauch

weitere Rezepte mit Schnittlauch


Veröffentlicht in LECKER.de

weitere Zwiebelgewächse

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Schweinebraten-Rezept

Salsa und Erdnussdip machen unser Schweinebraten-Rezept zum Genuss - so geht's.

Putenmedaillons

Gourmetgenuss für Putenliebhaber: Putenmedaillons mit Mandelkruste - so geht's.

Quittengelee

Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie den Klassiker Quittengelee selber machen.

Backkurse
Linzer Torte

Konfitüre innen, Teiggitter außen: die Linzer Torte ist ein echter Klassiker.

Schoko-Torte

Zarter Schmelz und ein fruchtiges Inneres: Schoko-Torte mit Quittengelee.

Nusshörnchen

Klein aber oho: lecker gefüllte Nusshörnchen aus luftigem Hefeteig. So gelingen sie.