• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Jakobsmuscheln


Jakobsmuscheln werden bis zu 14 Zentimeter groß. Die Schalen sind mit strahlenförmig zum Rand verlaufenden Rippen versehen. Oft sind sie ungleichmäßig - meist rechts - gewölbt, links flach. Jakobsmuscheln kommen in Küstenschelfgebieten fast aller Meere vor. Jakobsmuscheln haben einen starken Schließmuskel, mit dem sie ihre Schalen schnell öffnen und schließen und so per Rückstoßprinzip schwimmen können.
Jakobsmuscheln - jakobsmuschel
Foto: Food & Foto
Jakobsmuscheln sind ein toller Eiweißlieferant.

Herkunft

Jakobsmuscheln kommen in Küstenschelfgebieten fast aller Meere vor. Als die besten Fanggebiete von Jakobsmuscheln gelten Schottland und Irland. In Chile werden Jakobsmuscheln auch in Aquakultur gezüchtet, wie in der Bucht von Tongoy.

Geschmack

Das Fleisch von Jakobsmuscheln hat einen nussigen, leicht süßlichen Geschmack.

Verwendung

Frische Jakobsmuscheln sollten schwer und geschlossen sein. Zum öffnen der Jakobsmuscheln legt man die flache Schale nach oben und schneidet mit einem Messer innen an der oberen Schale entlang und klappt dann die flachere Schale hoch. Dann entfernt man alle schwarzen Innereien und den Bart. Genießbar ist nur der zylinderförmige, weiße Muskelstrang und der Rogen, der orangerot ist. Jakobsmuscheln können roh, kurz gedünstet, kurz gebraten oder gratiniert auf eine Vielzahl von Arten gegessen werden.

FOTOGALERIE

Köstliche Rezepte mit Jakobsmuscheln & Co.

Muschelrezepte: maritim & köstlich

Aufbewahrung

Ganze Jakobsmuscheln können im Gemüsefach des Kühlschranks bis zu drei Tage aufbewahrt werden, wenn sie in ein sauberes Geschirrtuch eingewickelt sind. Ausgelöstes Muschelfleisch ist im Kühlschrank höchstens zwei Tage haltbar. Jakobsmuscheln können auch eingefroren werden. Dann halten sie bis zu drei Monate. Dazu muss das Fleisch gut getrocknet, dann auf einer flachen Unterlage eingefroren werden. Erst wenn Jakobsmuscheln richtig erstarrt sind, können sie in einen Gefrierbeutel abgefüllt werden.

Nährwert/Wirkstoffe

Der Muskel von Jakobsmuschels ist mager, enthält aber große Mengen an Omega-3-Fettsäuren. Die Eiertasche ist besonders reich an Riboflavin und Pantothensäure und enthält viel Zink. 100 Gramm Jakobsmuscheln enthalten 70 Kalorien oder 291 Kilojoule.

Medizinische Wirkung

Jakobsmuscheln sind ein toller Eiweiß-Lieferant. Die Omega-3-Fettsäuren schützen vor Herz- und Kreislauferkrankungen. Das Eisen unterstützt die Blutbildung.

Rezepte mit Jakobsmuscheln

weitere Rezepte für Jakobsmuscheln und Meeresfrüchte


Veröffentlicht in LECKER.de
Weitere Themen
  • Jakobsmuscheln - feine Rezepte mit edler Meeresfrucht

    Wir haben feine Rezepte mit Jakobsmuscheln vorbereitet.

  • Gratinierte Jakobsmuscheln - so geht's

    Gratinierte Jakobsmuscheln selber machen - so geht's!

Mehr zum Thema Jakobsmuscheln:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

der-duderich
06.09.2010
11:00
Ich habe Jakobsmuscheln das erste Mal in Frankreich gegessen - ein Traum!
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Saté-Spieße

Saté-Spieße mit Erdnuss-Soße ganz einfach selber machen - so geht's!

Gemüsechips

Viel besser als Chips aus der Tüte: So gelingen Gemüsechips mit Kräuter-Dip.

Hähnchen-Curry

Hähnchen-Curry selber machen - so einfach geht's Schritt für Schritt!

Backkurse
Herzhafte Waffeln

Knusprig, lecker, genial: Herzhafte Waffeln sind leicht gemacht. So geht's!

Eistorte

Herrlich sahnig, mit knusprigen Nüssen und Schoki - diese Eistorte ist ein Sommerhit!

Zebrakuchen

Fruchtig gefüllt mit tollem Muster - so gelingt Ihnen ein Zebrakuchen.