• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Kochen » Warenkunde

Tintenfisch


Der Tintenfisch gehört zu den Weichtieren, wie auch Schnecken und Muscheln. Tintenfisch lebt in warmen Gewässern und hat einen dicklichen, ovalen Körper mit schmalem Flossensaum. Tintenfisch hat zehn Tentakeln, wovon zwei auffällig länger sind. Zudem hat der Tintenfisch eine zebraartige Maserung auf der Oberseite.
Tintenfisch - DeutscheSee_Sepia
Foto: Deutsche See
Der Verzehr von Tintenfisch verzögert die Zellalterung.

Herkunft

Anders als der Kalmar ist der Tintenfisch nicht an das Leben im freien Wasser der Meere angepasst. Tintenfisch lebt vor allem in Bodennähe und liebt warme Gewässer. Hauptsächlich kommt Tintenfisch im Mittelmeerraum vor.

Geschmack

Tintenfisch hat einen einzigartigen milden, fast neutralen Geschmack. Für feine Zungen schmeckt Tintenfisch leicht nach Tinte.

Verwendung

Das Tintenfisch-Fleisch wird zarter, wenn es vor dem eigentlichen Kochen oder Frittieren kurz in heißes Wasser getaucht wird. Sehr einfach ist die Zubereitung von Tintenfisch in der Friteuse: Tintenfisch waschen, in mundgerechte Stücke schneiden, beispielsweise in einen Bierteig tunken und in Fett ausbacken.

Aufbewahrung

Tintenfisch kann im Kühlschrank bis zu zwei Tage aufbewahrt werden. Tiefgefroren hält er sich drei Monate. Als Konserve bleibt Tintenfisch bis zum Verfallsdatum frisch.

Nährwert/Wirkstoffe

Tintenfisch enthält viel leichtverdauliches Eiweiß. Er ist reich an den Vitaminen B12 und E. Zudem steckt in Tintenfisch Kupfer, Eisen, Zink und Jod.

Medizinische Wirkung

Das in Tintenfisch enthaltene Vitamin B 12 stärkt die Nerven. Vitamin E wirkt gegen freien Radikale, verzögert die Zellalterung und soll sogar Krebs vorbeugen. Außerdem ist das in Tintenfisch enthaltene Jod gut für die Schilddrüse.

Rezepte mit Tintenfisch

weitere Rezepte mit Tintenfisch

FOTOGALERIE

Tintenfische vorbereiten

Tintenfische vorbereiten

Tintenfische vorbereiten - Schritt 1:

Unter der Bezeichnung Tintenfisch versteht man verschiedene Meeresfrüchte, nämlich Sepia, Kalmar (Calamari) und Oktopus. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Kalmare zur Weiterverwendung vorbereiten.

Dazu im ersten Schritt die Haut von den so genannten Tuben (den Hohlkörpern) abziehen. Dann die Fangarme samt Kopf aus den Tuben ziehen. Seitliche Flossen der Tuben abschneiden.

Tintenfische vorbereiten - Schritt 2:

Wenn Sie die Fangarme mitverwenden möchten: Schneiden Sie sie vom Kopf, so dass sie noch durch einen kleinen Ring zusammengehalten werden. Fangarme zusammendrücken und die Kauwerkzeuge aus dem Mittelstück herausdrücken.

Tintenfische vorbereiten - Schritt 4:

Tuben und Arme gründlich unter fließendem Wasser waschen. Gut mit Küchenpapier trocken tupfen.

Tintenfische vorbereiten - Schritt 5:

Tuben mit einem scharfen Messer in dünne Ringe schneiden.


Veröffentlicht in LECKER.de
Weitere Themen
  • Tintenfische vorbereiten

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Tintenfische vorbereiten.

weitere Meeresfrüchte

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kochkurse
Schweinebraten-Rezept

Salsa und Erdnussdip machen unser Schweinebraten-Rezept zum Genuss - so geht's.

Putenmedaillons

Gourmetgenuss für Putenliebhaber: Putenmedaillons mit Mandelkruste - so geht's.

Quittengelee

Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie den Klassiker Quittengelee selber machen.

Backkurse
Quittenkuchen

Wir verarbeiten aromatisches Saisonobst zu leckerem Quittenkuchen.

Linzer Torte

Konfitüre innen, Teiggitter außen: die Linzer Torte ist ein echter Klassiker.

Schoko-Torte

Zarter Schmelz und ein fruchtiges Inneres: Schoko-Torte mit Quittengelee.